it's 'cause, baby
you're all I have

it’s oh so quiet

you'll never stop
this flame

louder than sirens
louder than bells

give back
what you stole from me

ich bin ausländer

Ne m'appelle pas
ne m'écris pas

I've gotta know
can we work it out?

gone to find a place
for us to hide

I am human

Scroll Down

yeule

Nat Cmiel wurden in Singapur geboren, leben in London und sind musikalisch unter dem Namen yeule unterwegs. Da die multimedial Kunstschaffenden die Pronomen they / them verwenden, sprechen wir im Plural von ihnen. 2022 ...

www.yeule.jp

Exberliner, FastForward Magazine & ByteFM präsentieren:
Support: SASAMI

Sa 09. Dez '23
Berlin, Zenner
Einlass: 18:00
Beginn: 19:00
26,00 €
Tickets kaufen

Sa 09.Dez '23
Berlin, Zenner
Einlass: 18:00 Beginn: 19:00
26,00 €

Tickets kaufen

Amaarae

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Amaarae Konzert in Berlin verlegt. Der neue Termin findet am 09.03.2024 im Astra Kulturhaus statt. Alle bereits gekauften Tickets für das Lido am 13.09.2024 behalten für den ...

www.amaaraemusic.com

ByteFM & rausgegangen präsentieren:
Fountain Baby UK/EU Tour

Sa 09. Mär '24
Berlin, Astra Kulturhaus
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
20,50 €
Tickets kaufen
Neuer Termin und neues Venue!

Sa 09.Mär '24
Berlin, Astra Kulturhaus
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
20,50 €
Neuer Termin und neues Venue!

Tickets kaufen

Ghostly Kisses

Einige Künstler*innen schaffen es, die Wirkung ihrer Musik schon im eigenen Namen perfekt einzufangen. Die im franko-kanadischen Québec geborene Margaux Sauvé alias Ghostly Kisses ist so eine. Ihr Sound, den sie 2022 ...

www.ghostlykissesmusic.com

ByteFM, rausgegangen & Bedroomdisco präsentieren:
UK/EU Tour

Mi 03. Apr '24
Köln, JAKI
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
24,90 €
Tickets kaufen
Mi 10. Apr '24
Hamburg, Nochtspeicher
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
24,90 €
Tickets kaufen
Do 11. Apr '24
Berlin, Frannz Club
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
24,90 €
Tickets kaufen
Mi 17. Apr '24
München, Kranhalle
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
24,90 - 25,40 €
Tickets kaufen

Mi 03.Apr '24
Köln, JAKI
Einlass: 19:30 Beginn: 20:00
24,90 €

Tickets kaufen

Mi 10.Apr '24
Hamburg, Nochtspeicher
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
24,90 €

Tickets kaufen

Do 11.Apr '24
Berlin, Frannz Club
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
24,90 €

Tickets kaufen

Mi 17.Apr '24
München, Kranhalle
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
24,90 - 25,40 €

Tickets kaufen

Rammstein - Europe Stadium Tour 2024

Nach dem Sommer ist vor der nächsten Tour: Rammstein spielen auch 2024 in den Stadien Europas!
Rammstein packen im kommenden Jahr erneut ihre beeindruckende Bühnenkonstruktion und respekteinflößende Pyrotechnik in ...

www.rammstein.de
Mi 15. Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00
Beginn: 19:00
Ausverkauft
Do 16. Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00
Beginn: 19:00
Ausverkauft
Sa 18. Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00
Beginn: 19:00
Ausverkauft | Zusatzshow
So 19. Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00
Beginn: 19:00
Ausverkauft | Zusatzshow
Do 11. Jul '24
Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
Ausverkauft
Fr 12. Jul '24
Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
Ausverkauft
Sa 13. Jul '24
Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
Ausverkauft | Zusatzshow
Fr 26. Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
Ausverkauft
Sa 27. Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
Ausverkauft
Mo 29. Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
Ausverkauft | Zusatzshow
Di 30. Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Tickets kaufen
Zusatzshow
Mi 31. Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00
Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Tickets kaufen
Zusatzshow

Mi 15.Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00 Beginn: 19:00
111,72 - 146,92 €
Ausverkauft

Do 16.Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00 Beginn: 19:00
111,72 - 146,92 €
Ausverkauft

Sa 18.Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00 Beginn: 19:00
111,72 - 146,92 €
Ausverkauft | Zusatzshow

So 19.Mai '24
Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe)
Einlass: 16:00 Beginn: 19:00
111,72 - 146,92 €
Ausverkauft | Zusatzshow

Do 11.Jul '24
Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
79,91 - 147,01 €
Ausverkauft

Fr 12.Jul '24
Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
79,91 - 147,01 €
Ausverkauft

Sa 13.Jul '24
Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
79,91 - 147,01 €
Ausverkauft | Zusatzshow

Fr 26.Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Ausverkauft

Sa 27.Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Ausverkauft

Mo 29.Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Ausverkauft | Zusatzshow

Di 30.Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Zusatzshow

Tickets kaufen

Mi 31.Jul '24
Gelsenkirchen, Veltins-Arena
Einlass: 16:00 Beginn: 19:30
80,18 - 147,28 €
Zusatzshow

Tickets kaufen

Nick Mulvey

Das Debütalbum des britischen Musikers Nick Mulvey erschien im Jahr 2014. „First Mind“ wurde schon vor dem Release heiß gehandelt. Kein Wunder, denn Mulveys Song „Fever To The Form“ von der gleichnamigen EP aus ...

www.nickmulvey.com

Bedroomdisco, ByteFM, Kulturnews & rausgegangen präsentieren:
FIRST MIND 10TH ANNIVERSARY TOUR 2024

Do 09. Mai '24
Berlin, Metropol
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
29,30 €
Tickets kaufen

Do 09.Mai '24
Berlin, Metropol
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
29,30 €

Tickets kaufen

Die Antwoord

DIE ANTWOORD haben sich 2019 eine lange Pause vom Touren um die Welt genommen, um sich wieder auf das zu fokussieren, was sie am liebsten tun: Musik und Kunst.
Nun verkünden Die Antwoord ihre: REANIMATION.

Ninja ...

www.dieantwoord.com

Kulturnews & MusikBlog präsentieren:
REANIMATED

So 07. Apr '24
Berlin, Columbiahalle
Einlass: 18:30
Beginn: 20:00
49,95 €
Tickets kaufen

So 07.Apr '24
Berlin, Columbiahalle
Einlass: 18:30 Beginn: 20:00
49,95 €

Tickets kaufen

L'Impératrice

Wer die französischen Soundtüftler*innen um Pianist Charles de Boisseguin und Sängerin Flore Benguigui beschreiben will, landet schnell bei großen Worten wie Eleganz, Stil, French Chic oder auch Grandezza. ...

www.l-imperatrice.cool

Double Trouble

Mo 25. Mär '24
Berlin, Hole44
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
29,30 €
Tickets kaufen
Di 26. Mär '24
Berlin, Hole44
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
29,30 €
Tickets kaufen

Mo 25.Mär '24
Berlin, Hole44
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
29,30 €

Tickets kaufen

Di 26.Mär '24
Berlin, Hole44
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
29,30 €

Tickets kaufen

30 Jahre MCT

Gemeinsam mit zwei Freunden gründet Scumeck Sabottka 1984 die Firma, die es mit den Großen aufnehmen soll ...
Sounds & Stories

Agentur

Motivation

Vor über 35 Jahren gründeten wir MCT, weil wir Konzerte liebten. Das gilt bis heute. Wir arbeiten erfolgreich mit Größen der Popmusik zusammen und entdecken ständig neue Künstler*innen, die wir auf die Bühne bringen.

Wir sind der Meinung, dass Konzerte bezahlbar bleiben müssen. MCT setzt sich deswegen für faire, transparente Ticketpreise und den Kampf gegen Schwarzmarkthändler ein.



KNOW-HOW

In den vergangenen Jahrzehnten hat MCT Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Bands und Veranstaltungsorten gesammelt. Unser Team besteht aus Fachleuten, die mit Herzblut Konzerte veranstalten und keine Scheu vor organisatorischen Herausforderungen haben.

Wir erledigen alles, was für ein gutes Konzert nötig ist: von den amtlichen Genehmigungen bis zur Sicherheit, der Werbung und der korrekten Abrechnung.

Agentur

Konzertagentur

Seit 1984 veranstalten wir Konzerte und Tourneen jeder Größenordnung in Deutschland. Wir buchen unseren Bands die Locations, die am besten zu ihnen passen. Das kann ein Stadion für Zehntausende Menschen sein oder auch ein Underground-Club.

Agentur & Management

MCT ist auch als Agentur tätig – in Europa und dem Rest der Welt. Zudem managen, repräsentieren und beraten wir Künstler*innen.

Management

ANDREAS MÜHE, www.andreasmuehe.com
derzeit keine Termine

DIE ANTWOORD, www.dieantwoord.com

29.03.2024, Niederlande, Schijndel, Paaspop Festival
31.03.2024, UK, London, Electric Brixton - Sold out
01.04.2024, UK, London, Electric Brixton
03.04.2024, Niederlande, Utrecht, TivoliVredenburg - Sold out
04.04.2024, Belgien, Brüssel, La Madeleine - Sold out
05.04.2024, Belgien, Brüssel, La Madeleine - Sold out
07.04.2024, Deutschland, Berlin, Columbiahalle
08.04.2024, Polen, Warschau, Klub Stodola - Sold out
10.04.2024, Österreich, Wien, Gasometer
11.04.2024, Tschechien, Prag, Forum Karlin
12.04.2024, Ungarn, Budapest, Barba Negra
14.04.2024, Schweiz, Zürich, X-TRA
16.04.2024, Italien, Mailand, Alcatraz
18.04.2024, Spanien, Barcelona, Razzmatazz
21.04.2024, Frankreich, Paris, Olympia

YASMINE HAMDAN, www.yasminehamdan.com
derzeit keine Termine

DINOS CHAPMAN, www.dinoschapman.com
derzeit keine Termine

Agentur

GUSGUS, www.gusgus.com
derzeit keine Termine

RAMMSTEIN, www.rammstein.de

11.05.2024, Tschechien, Prag, Airport Letñany - Sold out
12.05.2024, Tschechien, Prag, Airport Letñany - Sold out
15.05.2024, Deutschland, Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe) - Sold out
16.05.2024, Deutschland, Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe) - Sold out
18.05.2024, Deutschland, Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe) - Sold out
19.05.2024, Deutschland, Dresden, Rinne (Open Air Gelände an der Messe) - Sold out
24.05.2024, Serbien, Belgrad, Ušce Park
25.05.2024, Serbien, Belgrad, Ušce Park
30.05.2024, Griechenland, Athen, Olympic Complex
05.06.2024, Spanien, San Sebastián, Estadio Anoeta
08.06.2024, Frankreich, Marseille, Orange Vélodrome
11.06.2024, Spanien, Barcelona, Estadi Olímpic
15.06.2024, Frankreich, Lyon, Groupama Stadium - Sold out
18.06.2024, Niederlande, Nijmegen, Goffertpark - Sold out
19.06.2024, Niederlande, Nijmegen, Goffertpark
23.06.2024, Irland, Dublin, RDS Arena
27.06.2024, Berlgien, Ostende, Park Nieuwe Koers - Sold out
28.06.2024, Belgien, Ostende, Park Nieuwe Koers
05.07.2024, Dänemark, Kopenhagen, Valbyparken
11.07.2024, Deutschland, Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park - Sold out
12.07.2024, Deustchland, Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park - Sold out
17.07.2024, Österreich, Klagenfurt, Wörthersee Stadion - Sold out
18.07.2024, Österreich, Klagenfurt, Wörthersee Stadion - Sold out
21.07.2024, Italien, Reggio Emilia, RCF Arena (Campovolo)
26.07.2024, Deutschland, Gelsenkirchen, Veltins-Arena - Sold out
27.07.2024, Deutschland, Gelsenkirchen, Veltins-Arena - Sold out
29.07.2024, Deutschland, Gelsenkirchen, Veltins-Arena - Sold out
30.07.2024, Deutschland, Gelsenkirchen, Veltins-Arena
31.07.2024, Deutschland, Gelsenkirchen, Veltins-Arena

GADDAFI GALS, www.facebook.com/GADDAFIGALS/
derzeit keine Termine

HATARI, https://www.instagram.com/hatari_official/
derzeit keine Termine

VÖK, https://www.instagram.com/vokmusic/
derzeit keine Termine

Agentur

KÜNSTLER

A A Certain Ratio - Jodie Abacus - Barry Adamson - Africa Bambaataa - Christina Aguilera - Alabama 3 - Alaska - Damon Albarn - Woody Allen & The Eddy Davis New Orleans Jazz Band - Marc Almond & The Willing Sinners - Alphabeat - Ambulance LTD - Horace Andy - D’Angelo - Laurie Anderson - A Perfect Circle - Fiona Apple - Arcade Fire - Jann Arden - The Armoury Show - Arno - Asian Dub Foundation - Aswad - Athlete - Atoms For Peace - Sophie Auster - Aztec Camera - Die Ärzte B The B-52’s - Bad Religion - Banderas - Bauhaus - Rayland Baxter - Beastie Boys - Beat Rodeo - The Beautiful South - Belfegore - The Beta Band - Melanie De Biasio - Big Pig - Andrew Bird - Birdy - Björk - Björn Again - The Black Crowes - Black Grape - Black Kids - Black Rebel Motorcycle Club - Bloc Party - The Blow Monkeys - The Bluebells - Blueberry Hellbellies - The Bluetones - Blur - Hanne Boel - Bombino - Bo Ningen - The Boomers - Boy Kill Boy - Brad - Billy Bragg - Brandt Brauer Frick - Daniel Brandt - Bran Van 3000 - Bristol - Bronski Beat - Sam Brown - Jackson Browne - Jeff Buckley - Buckwheat Zydeco - Will Butler - David Byrne - Julie Byrne C Melanie C - Cactus World News - J.J. Cale - John Cale - The Call - Camille - Mary Chapin Carpenter - Dinos Chapman - Tracy Chapman - Roger Chapman - Chapterhouse - Nick Cave & The Bad Seeds - Neneh Cherry - Eagle-Eye Cherry - Anne Clark - The Chainsmokers - The Christians - Christine & The Queens - CirKus - Clawfinger - Cœur de Pirate - Lloyd Cole - The Communards - Compulsion - Con Brio - Sinead O’Connor - LL Cool J - Ry Cooder - Cornershop - Matt Costa - Nikka Costa - Elvis Costello [with: The Attractions / The Brodsky Quartet / The Rude 5] - Mary Coughlan - Barns Courtney - Counting Crows - Cracker - The Cramps - Robert Cray - The Creatures - Criolo - Sheryl Crow - Crowded House - Cutting Crew D The Damned - Danzig - Charlotte Day Wilson - Deee-Lite - Deftones - Defunkt - Del Amitri - De La Soul - Des’ree - DEVO - Die Antwoord - Digable Planets - Dillon - Céline Dion - The Dissociatives - DNCE - Dogstar - Andrew Dorff - Dream Warriors - Duffy E Easterhouse - Tim Easton - Clint Eastwood & General Saint - Echobelly - Echo & The Bunnymen - Eels - Stephan Eicher - Einstürzende Neubauten - EPMD - Melissa Etheridge - Everlast - Extreme F Fairground Attraction - Marianne Faithfull - The Fall - The Family Stand - The Fat Lady Sings - The Feeling - Feist - Liam Finn - Neil Finn - Tim Finn - The Finn Brothers - Fistful Of Mercy - The Fixx - Flesh For Lulu - Florence + The Machine - FM Einheit - Foals - Gavin Friday & The Man Seezer - Ben Folds - Julia Fordham - Donavon Frankenreiter - Front 242 G Warren G. - Peter Gabriel - Jack Garratt - Charlotte Gainsbourg - Galactic - Rory Gallagher - Gang Starr - Gangway - Gene Loves Jezebel - Bebel Gilberto - The Go-Beetweens - The Godfathers - Goldfrapp - The Good - The Bad & The Queen - Goodbye Mr. Mackenzie - Gorillaz - Gotan Project - Grant Lee Buffalo - Macy Gray - Green On Red - Nanci Griffith - Hélène Grimaud - Grinderman - Guesch Patti & Encore - Guillemots - Roger McGuinn - Gun - GusGus H Daryl Hall - Yasmine Hamdan - Lisa Hannigan - Ed Harcourt - Hard-Fi - Happy Mondays - Ben Harper - Debbie Harry - PJ Harvey - The Juliana Hatfield Three - Sophie B. Hawkins - The Heads - Marek Hemmann - Nona Hendryx - Her - John Hiatt - Hipsway - Hjaltalín - John Lee Hooker - The Housemartins - Hue & Cry - Karl Hyde I I Blame Coco - Icicle Works - Immaculate Fools - Imperiet - Indigo Girls - In Tua Nua - INXS - Chris Isaak - It’s Immaterial J Jamiroquai - Jane’s Addiction - Nicolas Jaar - Jean Michel Jarre - Jellyfish - Jonathan Jeremiah - The Jesus and Mary Chain - Joan As Police Woman - Jack Johnson - Linton Kwesi Johnson & Dennis Bovell Dub Band - Rickie Lee Jones - Keziah Jones - Seu Jorge - Jovanotti K Patricia Kaas - Paul Kalkbrenner - Maria McKee - Kid Loco - Kiko King & creativmaze - Killing Joke - King Kurt - The Kinks - Klangstof - Beverly Knight - Ed Kowalczyk - Kraftwerk - Lenny Kravitz - Krezip - Kruder & Dorfmeister L Ladyhawke - Laibach - k.d. lang - The La’s - Cindy Lauper - Leftfield - Léon - Les Immer Essen - Les Négresses Vertes - Les Rita Mitsouko - The Levellers - David Lindley - Little Dragon - Little Village - Live - Loney Dear - The Long Ryders - Lorde - The Lords Of The New Church - Lowly - Lykke Li - Los Lobos - Love & Money - Lyle Lovett & His Large Band - Nick Lowe & The Impossible Birds - John Lurie - Shelby Lynne M Mamas Gun - 10.000 Maniacs - Taj Mahal - Mahalia- Stephen Malkmus - Manic Street Preachers - Manu Chao - Marilyn Manson - Marina And The Diamonds - Maroon 5 - Wynton Marsalis - Massive Attack - Dave Matthews Band - Mazzy Star - Natalie Merchant - Mindless Self Indulgence - Keb’ Mo’ - Moby, Moloko - Ray LaMontagne - M People - Morcheeba - Nick Mulvey - Mumm-Ra - Peter Murphy - Muse N Yael Naim - Gianna Nannini - Meshell Ndegeocello - The Neville Brothers - New Model Army - New Order - Niagara - Nico - The Nits - Nitzer Ebb - Noah & The Whale - No Buraco - Nouvelle Vague O Oasis - Oomph! - Opal Evening feat. Roger Eno - Michael Brook & Laraaji - Yoko Ono - Otzeki - Oran Juice Jones - Orchestral Manoevres In The Dark – Orson - Kelly Lee Owens P Stevie Parker - Pearl Jam - Katy Perry - Grant-Lee Phillips - Phish - David Poe - Iggy Pop - Portishead - The Presidents Of The United States Of America - The Primitives - The Proclaimers - Propellerheads - The Psychedelic Furs - Public Enemy - Public Service Broadcasting Q Quatsch Comedy Club - The Queen Extravaganza R Max Raabe & Palast Orchester - Maxim Rad - Radiohead - The Rainmakers - Rainparade - Bonnie Raitt - Rammstein - The Ramones - Ramp To Ramp - Robert Randolph & Family Stand - Red Hot Chili Peppers - Lou Reed - R.E.M. - Dan Reed Network - Damien Rice - Jonathan Richman & The Modern Lovers - Stan Ridgway - Catherine Ringer - Rodrigo Y Gabriela - Henry Rollins - The Jim Rose Circus Sideshow - Xavier Rudd - Tiny Ruins S Ryuichi Sakamoto - Salt ‘N’ Pepa - Sasha & Suzie Stapleton - Savages - Boz Scaggs - The Scenes - Sean Rowe - Seasick - The Selecter - Steve - Secret Machines - Sekuoia - Selah Sue - Sevdaliza - Shakespears Sister - Pete Shelley - Shilpa Ray - Sia - Sigur Rós - The Silencers - Silverchair - Simian- Siouxsie & The Banshees - Sisy Ey - Skin - Skunk Anansie - Patti Smith - Soko - Jimmy Somerville - Sonic Youth - The Sound - Sparklehorse - The Specials - The Spinto Band - SPK - Chuck Stanley - Martin Stephenson & The Daintees - Stereo MC’s - Stetsasonic - Sting - Stonefunkers - The Stranglers - Suede - The Sugarcubes - Suicide - Eliot Sumner - Supergrass - Synergy feat. The Shamen T Jasmin Tabatabai - Take That - Tanzwut - Tashan - Troy Tate - T. C. Matic - Tears For Fears - Jimi Tenor - Texas - Thievery Corporation - Tosca - Die Toten Hosen - Johnny Thunders - Tanita Tikaram - Timbuk 3 - Tin Star - Tom Tom Club - Train - Trentemøller - The Trouble With Templeton - Tuxedomoon - twocolors U Underworld - The Untouchables - Urban Dance Squad V Vaja Con Dios - Vast - Alan Vega - Suzanne Vega - Velvet Underground - Venegeance - Tom Verlaine - Violent Femmes - The Virginmarys W Tom Waits - Martha Wainwright - Rufus Wainwright - The Wallflowers - Was (Not Was) - The Waterboys - Patrick Watson - Weaves - Whale - Brenna Whitaker - Gin Wigmore - Alyson Williams - Robbie Williams - Charlie Winston - The Woodentops - Wolfe - World Party - Lizz Wright Y Yael Naim - Yoav - Yellowman & Sagittarius - Dwight Yoakam Z Zappa vs. Zappa

Agentur

AWARENESS

Wir verurteilen sexualisierte Gewalt auf das Schärfste – egal wann, wo und unter welchen Umständen.

Wir haben größtes Mitgefühl mit jedem Opfer sexualisierter Gewalt. Wir wissen, dass es sich dabei um traumatische Erfahrungen handelt.

Es ist uns ein Anliegen, alles zu tun, was in unserer Macht und Verantwortung liegt um sexualisierte Gewalt vorzubeugen.

Uns ist es wichtig, ausreichend Ansprechstellen und Schutzorte mit geschultem Personal zu haben, an die sich Betroffene wenden können, ohne dass ihre Angaben überprüft oder hinterfragt werden.

Wir versuchen einen Rahmen zu schaffen, in dem alle Personen in die Lage versetzt werden, über ihr Handeln und Tun eigenverantwortlich zu entscheiden.


Hilfeangebote für Betroffene von sexualisierter Gewalt Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 0800 116 016 | 116 016 (Telefon- und Mobilnetz DE)
-> Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530
-> N.I.N.A. e.V. – gefördert von der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Wir lassen unsere Arbeit durch unabhängige Expert*innen überprüfen und uns beraten, welche prophylaktischen Maßnahmen wir ergreifen können. Für Hinweise und Ideen, wie wir unsere Arbeit verbessern können, sind wir jederzeit dankbar. Bitte schreibt uns eine E-Mail an awareness@mct-agentur.com

Uns ist bewusst, dass es Fälle gibt, in denen Anschuldigungen ohne Grundlage erhoben werden. Wir vertrauen auf den Rechtsstaat, dass auf Basis der Unschuldsvermutung niemand zu Unrecht verurteilt wird.

Wir möchten, dass Konzerte ein sicherer und angenehmer Ort voller positiver Erinnerungen bleiben, hierfür werden wir uns weiterhin einsetzen. Wir veranstalten Konzerte mit der Absicht, dass sich Fans der Künstler*innen dort wohl und frei fühlen können und vor allem Spaß haben.

service

Folge uns

Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Tickets

Karten für alle von MCT veranstalteten Konzerte gibt es unter eventim.de

Eventim
Presse

Um zum Download der Pressefiles zu gelangen, melde dich bitte mit deinem Passwort für den Medienzugang an. Der Medienzugang kann per E-Mail unter presse@mct-agentur.com oder telefonisch angefordert werden.

zum Presse Bereich

Willkommen auf betingking.com, der Nummer 1 Vergleichsseite für Internet Casinos im deutschen Raum! Mit meinen Testberichten findet ihr die Top Anbieter, die besten Bonusangebote und interessantesten Casinospiele!

Deutschland online casino bonus

impressum

Kontakt

MCT Agentur GmbH
Strausberger Platz 2, 10243 Berlin
Tel.: +49 30 5363 8200 Fax: +49 30 5363 8222
Email: hartmann@mct-agentur.com
Geschäftsführer: Scumeck Sabottka
Prokuristinnen: Asita Sadeghian, Kristin Schulz
Verantwortliche Redaktion: Lena Meßmer
Registergericht: Amtsgericht Berlin, HRB: 65613
Umsatzsteuer ID-Nr.: DE 193584345

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr /eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Pressekontakt

FACTORY 92, Jan Clausen & Christian Hald Buhl
Email: clausen@factory92.eu & buhl@factory92.eu
Tel: +49 40 3890738 0
Website: Factory 92

Interviewanfragen

Wasted Management, Sibylle Breitbach
Email: wasted.mgmt@tma-mv.net
Tel: +49 30 37580005
Website: Wasted Management


Credits

Text & Content Master: MCT Agentur GmbH (V.i.s.d.P)
Programmierung, Datenbank, Hosting: O&O Services GmbH
Konzept & Design: Jan Rikus Hillmann, burningbluesoul
Redaktion: Fabian Dietrich
Photos: Bernie DeChant
Videos: Dennis Dirksen

Haftungsausschluss

Auf der Webseite www.mct-agentur.com befinden sich Links zu anderen Internetseiten.

Wir betonen ausdrücklich, dass die MCT Agentur GmbH keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten hat, auf die verlinkt wird.

Die MCT Agentur GmbH übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen und zeichnet für die Inhalte dieser Seiten nicht verantwortlich.

Jugendschutz

Jugendliche ab 16 Jahren dürfen Konzerte (Tanzveranstaltung en) bis Mitternacht ohne Begleitung Erwachsener besuchen - für jüngere gelten nur in Ausnahmefällen Sonderregelungen. Hier ein entsprechender Auszug aus dem Jugendschutzgesetz:

§ 5 Tanzveranstaltungen

(1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.

(2) Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit Kindern bis 22 Uhr und Jugendlichen unter 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstleris chen Betätigung oder der Brauchtumspflege dient.

(3) Die zuständige Behörde kann Ausnahmen genehmigen.

Erziehungsbeauftragung (PDF, deutsch)
Erziehungsbeauftragung (PDF, englisch)

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Konzertveranstaltungen der MCT Agentur GmbH

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

1. GELTUNGSBEREICH, VERTRAGSBEZIEHUNGEN

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für Konzerte, bei denen die MCT Agentur GmbH, Strausberger Platz 2, 10243 Berlin, Geschäftsführer: Scumeck Sabottka, Registergericht: Amtsgericht Berlin, HRB: 65613 (nachfolgend “wir” oder “MCT”) Konzertveranstalter ist. Sie regeln die Beziehungen zwischen MCT und den Kartenkäufern (nachfolgend “Sie” oder “Kunde”). Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Konzertkarten (nachfolgend “Tickets”). Für den Fall, dass der Kunde eigene, anders lautende AGB verwendet, werden diese nicht Vertragsbestandteil, sofern wir ihnen nicht schriftlich zugestimmt haben

1.2 Sie als unser Kunde bestätigen mit dem Erwerb eines Tickets, dass Sie diese AGB zur Kenntnis genommen haben und sie als bindend akzeptieren. Bei einem Online-Kauf von Tickets erfolgt die Bestätigung durch Anklicken der Schaltfläche “Ich bestätige außerdem, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelesen habe und stimme ihnen zu”.

1.3 Auf dem jeweiligen Veranstaltungsgelände gelten neben diesen AGB auch die AGB (einschließlich Hausordnung) des jeweiligen Inhabers. Auf diese wird hingewiesen.

2. VERTRAGSABSCHLUSS, TICKETKAUFPREIS UND FÄLLIGKEIT, KEIN WIDERRUFSRECHT UND AUSSCHLUSS VON KINDERN UNTER 6 JAHREN

2.1 Tickets können unmittelbar über einen unserer Vertriebspartner in Vorverkaufsstellen, über das Internet oder Tickethotlines erworben werden. Der Verkauf der Tickets wird von unseren Vertriebspartnern im Namen und auf Rechnung von MCT vermittelt. Die AGB der Vertriebspartner treten neben diese AGB und sind ebenfalls zu beachten. Im Fall abweichender Bestimmungen haben die vorliegenden AGB von MCT Vorrang.

2.2 Beim Kauf von Tickets kommt ein Vertrag über den Besuch der Konzertveranstaltung stets zwischen Ihnen als Kunde und MCT als Konzertveranstalter zustande. Der Ticketkaufpreis, der sich aus Ticketgrundpreis, Vorverkaufsgebühr, ÖPNV-Gebühren, Systemgebühr und sonstigen Gebühren, jeweils inkl. gesetzlicher MwSt, zusammensetzt (nachfolgend "Ticketkaufpreis"), steht vollständig MCT als Konzertveranstalter zu. Der Ticketkaufpreis ist nach Vertragsschluss sofort zur Zahlung fällig, es sei denn, Ihnen wird im Bestellvorgang ein abweichendes Zahlungsziel genannt.

2.3 Möglicherweise erhebt unser Vertriebsparter weitere Gebühren in eigenen Namen. Hierauf werden Sie während des Bestellvorgangs hingewiesen.

2.4 Die Tickets verbleiben bis zur vollständigen Zahlung des Ticketkaufpreises im alleinigen Eigentum von MCT und berechtigen bis dahin nicht zum Eintritt in die gebuchte Konzertveranstaltung.

2.5 Der Vertrag über den Besuch eines Konzerts ist ein Vertrag über Freizeitveranstaltungen, bei dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Sie können Ihre Willenserklärung bezüglich der Bestellung von Tickets zu Freizeitveranstaltungen daher nicht widerrufen.

2.6 Der Verkauf von Tickets an Kinder unter sechs (6) Jahren ist ausgeschlossen. Für sie darf auch nicht als berechtigte Dritte ein Ticket (mit-)erworben werden. Kindern unter sechs (6) Jahren wird kein Zutritt zur Konzertveranstaltung gewährt, auch nicht in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person.

3. GÜLTIGKEIT DER TICKETS

3.1 Ihr Ticket berechtigt jeweils nur eine Person zum Eintritt zur Konzertveranstaltung. Mit Verlassen des Konzerts bzw. einmaliger Entwertung (Online-Tickets) verliert das Ticket seine Gültigkeit.

3.2 Eine Mehrfachnutzung des Tickets ist ausdrücklich untersagt.

4. BESONDERE REGELUNGEN WÄHREND DER SARS-COV-2-PANDEMIE ODER ANDERER PANDEMIEN ODER EPIDEMIEN

4.1 Für den Fall, dass für eine Konzertveranstaltung aufgrund von Eindämmungsmaßnahmen gegen die SARS-CoV-2-Pandemie (nachfolgend "Corona Pandemie") oder andere Pandemien oder Epidemien gesetzliche oder behördliche Vorgaben bestehen oder Maßnahmen zu treffen sind, gelten die nachstehenden Regelungen:

4.2 Wir behalten uns vor, Zugangsbeschränkungen zu einer Konzertveranstaltung vorzusehen. Solche Zugangsbeschränkungen können z.B. ein Impf- oder Genesenennachweis, die Vorlage eines negativen Testergebnisses oder das Tragen von Masken sein. Diese werden soweit möglich, spätestens 14 Tage vor Beginn der jeweiligen Konzertveranstaltung, bekannt gegeben. Bei Nichtbeachtung derartiger Zugangsbeschränkungen sind wir berechtigt, den betreffenden Besucher von der Konzertveranstaltung auszuschließen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises besteht in diesem Fall nicht.

4.3 Der Besuch einer Konzertveranstaltung ist untersagt, wenn der Besucher an SARS-CoV-2 erkrankt ist, wissentlich Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, typische Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus aufweist oder von gesetzlichen oder behördlichen Quarantänemaßnahmen betroffen ist. In diesen Fällen besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises. Gleiches gilt für Infektionen im Rahmen anderer Pandemien oder Epidemien.

4.4 MCT ist zum Zwecke der Einhaltung von behördlich oder gesetzlich vorgeschriebenen Abstandsflächen bzw. Schutz- und Hygienevorgaben berechtigt, im Nachhinein Stehplätze in Sitzplätze umzuwandeln bzw. dem Ticketinhaber abweichende Plätze derselben Kategorie zuzuweisen. Erstattungsansprüche des Kunden bestehen in diesen Fällen nicht.

4.5 Ferner kann es dazu kommen, dass MCT die ursprünglich für eine Konzertveranstaltung zugelassene Besucheranzahl reduzieren muss. MCT ist in diesen Fällen berechtigt, Tickets gegen Rückerstattung des Ticketkaufpreises (mit Ausnahme der Vorverkaufs- und Systemgebühr) zu stornieren. MCT wird die zu stornierenden Tickets in einem diskriminierungsfreien Verfahren auswählen. Schadensersatzansprüche des Kunden bestehen in den vorgenannten Fällen nicht, es sei denn es liegt ein Verschulden von MCT vor.

5. VERLEGUNG ODER AUSFALL EINER KONZERTVERANSTALTUNG

5.1 MCT hat das Recht, eine Konzertveranstaltung aus Gründen höherer Gewalt abzusagen oder zu verlegen. Höhere Gewalt ist jedes außerhalb des Einflussbereichs einer Partei liegende und von ihr unverschuldete Ereignis, das eine dem Vertragszweck (Besuch der Konzertveranstaltung) entsprechende Durchführung dieses Vertrags ganz oder teilweise ausschließt, wesentlich erschwert oder für eine Partei unzumutbar macht. Dazu gehören insbesondere aber nicht abschließend, Katastrophenfälle, Terrorakte (einschließlich der Androhung, der Gefahr oder des begründeten Verdachts solcher Terrorakte), gewalttätige Ausschreitungen (einschließlich der Androhung, der Gefahr oder der begründeten Befürchtung entsprechender Ausschreitungen), Krieg oder kriegsähnliche Ereignisse, Epidemien, Pandemien, Feuer, extreme bzw. katastrophenartige Wetterbedingungen (wie Überschwemmung, Orkan- oder Wirbelstürme), die eine Gefahr für Leib und Leben der am Konzert Beteiligten darstellen, Unwetter- und/oder Katastrophenwarnungen, Streiks sowie nicht von der jeweils betroffenen Partei verschuldete behördliche Verfügungen, insbesondere aufgrund vorstehender Ereignisse. Als höhere Gewalt gilt auch die Corona Pandemie. MCT hat das Recht, eine Konzertveranstaltung abzusagen oder zu verlegen, wenn deren Durchführung behördlich oder gesetzlich untersagt ist, wenn ein an der Konzertveranstaltung wesentlich Beteiligter auf Grund von Ein-, und/oder Ausreisebeschränkungen nicht an- und/oder abreisen kann oder wegen einer Covid-19-Erkrankung, einem Erkrankungsverdacht oder einer Vorbeugemaßnahme nicht teilnehmen kann.

5.2 Im Falle des ersatzlosen Ausfalls einer Konzertveranstaltung besteht ein Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises. Dieser Anspruch muss von Ihnen spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenen Veranstaltungstermin geltend gemacht werden. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen. Im Falle der Verlegung einer Konzertveranstaltung auf einen Ersatztermin aus Gründen höherer Gewalt (Ziffer 5.1) behalten die Tickets ihre Gültigkeit. Eine Rückabwicklung des Ticketkaufs und Rückerstattung des Ticketkaufpreises infolge der Verlegung ist nicht möglich, es sei denn, die Wahrnehmung des neuen Termins ist Ihnen nachweislich nicht zumutbar, beispielsweise aufgrund einer bereits gebuchten Reise. Im Falle der Verlegung der Konzertveranstaltung auf einen Ersatztermin aus sonstigen Gründen ist der Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises spätestens bis 24.00 Uhr des Vortages des Ersatztermins von Ihnen geltend zu machen. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen.

5.3 Gezahlte Gebühren (Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr, Ziffer 2.2) werden, außer im Fall von Verschulden von MCT, nicht zurückerstattet. Gegen den Anspruch auf Rückerstattung der an uns geleisteten Gebühren im Falle eines Rücktritts vom Veranstaltungsvertrag rechnen wir mit unserem Anspruch auf Wertersatz in Höhe der Gebühren auf. Denn im Fall eines Rücktritts sind Sie uns gegenüber verpflichtet, hinsichtlich der von Ihnen erlangten Vermittlungsleistung beim Ticketkauf durch uns und unseren Vertriebspartner Wertersatz zu leisten. Gleiches gilt für die Systemgebühr für die Nutzung des Ticketsystems zur Ausstellung Ihrer Tickets.

5.4 Erhebt unser Vertriebspartner weitere Gebühren im eigenen Namen (Ziffer 2.3) so richtet sich deren Rückerstattung nach den AGB des Vertriebspartners.

5.5 Sie haben sich wegen des Anspruchs auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises mit Ausnahme der gezahlten Gebühren an unseren Vertriebspartner zu wenden, bei dem Sie die Tickets erworben haben. Es sei denn, unser Vertriebspartner sieht ein anderes Verfahren zur Rückerstattung vor, erfolgt die Erstattung des Ticketkaufpreises mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr nur gegen Vorlage der Tickets im Original. Bei Verlust der Tickets sind weder Ticketkaufpreiserstattungen noch die Aushändigung von Ersatztickets möglich.

5.6 Ihre Rechte, sich wegen einer von MCT zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen oder Schadensersatz zu verlangen, bleiben unberührt. Die Geltendmachung von Schadens- und/oder Aufwendungsersatzansprüchen steht jedoch unter dem Haftungsvorbehalt der Ziffer 11.

6. LIMITIERTER TICKETERWERB

6.1 Für bestimmte Konzertveranstaltungen ist der Ticketkauf pro Person auf eine maximale Anzahl von Tickets beschränkt. Die maximale Anzahl von Tickets wird Ihnen während des Bestellvorgangs angezeigt. Sie dürfen für diese Konzertveranstaltung, unabhängig von der Anzahl der Kaufvorgänge, nur diese Anzahl an Tickets erwerben. Über diese Anzahl von Tickets hinausgehende Kaufvorgänge einer Person oder mehrerer miteinander zum Zwecke des gewerblichen oder kommerziellen Tickethandels verbundener Personen, z.B. durch Angabe verschiedener E-Mail-Adressen oder verschiedener Zahlungsmittel (insbesondere von Prepaid-Kreditkarten, die für den Zweck eingesetzt werden, mehr als die zulässige Menge an Tickets zu kaufen) sowie sonstige Umgehungen, sind ausdrücklich untersagt.

6.2 Im Falle eines Verstoßes gegen Ziffer 6.1 gilt Ziffer 10.

7. BESCHRÄNKUNGEN BEIM ERWERB UND DER WEITERGABE VON TICKETS

7.1 Aus Gründen der Fairness, zur Unterbindung des Weiterverkaufs von Tickets zu überhöhten Preisen und um eine damit verbundene Rufbeeinträchtigung von MCT als Konzertveranstalter zu vermeiden, liegt es im Interesse von MCT, den Erwerb und die Weitergabe von Tickets einzuschränken. Sie verpflichten sich, die Tickets ausschließlich zum privaten Gebrauch zu erwerben und zu nutzen. Ihnen ist es insbesondere untersagt:

(a) Tickets ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von MCT weiterzugeben oder zu veräußern oder im Namen eines Dritten zu erwerben, wenn dies im Rahmen einer gewerblichen oder kommerziellen Tätigkeit erfolgt,

(b) Tickets im Rahmen von von MCT nicht autorisierten Internetauktionen zum Verkauf anzubieten,

(c) Tickets ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von MCT an Dritte zu verkaufen, um Gewinn zu erzielen oder im Namen eines Dritten zu erwerben, um mit der Vermittlungstätigkeit Gewinn zu erzielen,

(d) Tickets zu Zwecken der Werbung, der Vermarktung, als Bonus, Werbegeschenk oder Gewinn oder Teil eines von MCT nicht autorisierten Hospitality- oder Reisepakets weiterzugeben und/oder zu veräußern,

(e) Tickets vor dem Veranstaltungsort zu verkaufen oder

(f) Tickets unter Einschaltung eines in Ihrem Namen auftretenden gewerblich oder kommerziell handelnden Dritten als Ihrem Stellvertreter zu erwerben, es sei denn, dass die an den Dritten hierfür zu zahlenden Gebühren insgesamt maximal 15% des Ticketkaufpreises (Ziffer 2.2) betragen.

7.2 Für jeden Fall einer schuldhaften Zuwiderhandlung gegen die in Ziffer 7.1 enthaltenen Verbote kann MCT von Ihnen die Zahlung einer Vertragsstrafe verlangen, deren Höhe MCT nach billigem Ermessen festsetzen kann und die im Streitfall vom Gericht überprüft werden kann. Die Höhe der Vertragsstrafe richtet sich im Regelfall nach dem aktuellen Angebots- bzw. Weiterveräußerungspreis, mindestens jedoch nach dem Ticketkaufpreis der entgegen Ziffer 7.1 angebotenen oder weitergegebenen Tickets. Die Vertragsstrafe beträgt insgesamt maximal EUR 7.500,00. Weitergehende Schadensersatzansprüche bzw. Vertragsstrafeforderungen wegen sonstiger Verstöße gegen diese AGB bleiben unberührt. Eine gezahlte Vertragsstrafe wird auf einen Schadensersatzanspruch angerechnet.

7.3 Im Falle eines Verstoßes gegen Ziffer 7.1 f) kommt der Vertrag über den Besuch der Veranstaltung nicht zustande, da die Stellvertretung in diesem Fall ausgeschlossen ist. Der bereits gezahlte Ticketkaufpreis (Ziffer 2.2) mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr wird Ihnen in diesem Falle zurückerstattet. Ein bereits ausgestelltes Ticket wird von uns oder unserem Vertriebspartner gesperrt und verliert damit seine Gültigkeit.

8. BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR DEN ERWERB PERSONALISIERTER TICKETS

8.1 Für bestimmte Konzertveranstaltungen sind die Tickets personalisiert, d.h. nur derjenige hat das Recht, Zutritt zur Konzertveranstaltung zu verlangen, der Inhaber des Besuchsrechts ist. Sein Name ist Bestandteil des Tickets. Diese Konzertveranstaltungen sind mit einem entsprechenden Hinweis auf die Personalisierung der Tickets gekennzeichnet bzw. es wird beim Ticketkauf darauf hingewiesen.

8.2 Sie verpflichten sich, die Tickets ausschließlich zum privaten Gebrauch zu erwerben und zu nutzen. Es gilt Ziffer 7.1.

8.3 Der von Ihnen beim Erwerb angegebene Vor- und Nachname wird auf dem Ticket vermerkt. Sofern die Möglichkeit besteht, mehrere personalisierte Tickets zu erwerben, werden Sie während des Kaufs aufgefordert und sind Sie dazu verpflichtet, sofort beim Kauf wahrheitsgemäß den/die Vor- und Nachnamen sowie die E-Mail-Adresse(n) der weiteren Person(en) anzugeben, für die die personalisierten Tickets ausgestellt werden sollen. Das Rechtsgeschäft steht und fällt mit der fristgerechten sofortigen und wahrheitsgemäßen Angabe der unterschiedlichen Namen der Ticketinhaber beim Kauf, da die Tickets sofort im Anschluss auf die im Kaufvorgang von Ihnen angegebenen Namen ausgestellt werden (“relative Fixschuld”). Ein Verstoß gegen die Pflicht zur Angabe unterschiedlicher Namen führt bei MCT zu einem erheblichen Mehraufwand durch Konflikte bei der Einlasskontrolle. Zudem werden Konzerte als ausverkauft angezeigt, obwohl MCT bei Verstößen gegen die Pflicht zur Angabe unterschiedlicher Namen von den jeweiligen Verträgen zurücktreten kann und dadurch wieder Plätze verfügbar werden. Müsste MCT Ihnen vor dem Rücktritt zunächst eine angemessene Frist setzen, ginge dies zu Lasten der anderen Fans und würde den nicht autorisierten Tickethandel zu überhöhten Preisen begünstigen. Für den Fall der mehrfachen Nennung desselben Namens beim Kauf entgegen der vorgenannten Bestimmung behält sich MCT aus den genannten Gründen das Recht vor, sofort vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass es einer Fristsetzung bedarf (§ 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB). Ferner werden Sie dazu aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie berechtigt sind, im Namen von Dritten das Ticket bzw. die Tickets zu personalisieren. In diesen Fällen kommt der Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und MCT zustande. Die von Ihnen benannten weiteren Personen werden durch diesen Vertrag lediglich begünstigt und erhalten ein eigenes Recht zum Besuch der Konzertveranstaltung (§§ 328 ff. BGB).

8.4 Eine Berechtigung zum Besuch der Konzertveranstaltung besteht nur auf der Grundlage des Vertrags, den Sie mit MCT geschlossen haben (Ziffer 2.2). Zudem muss Ihr Name auf dem Ticket vermerkt sein. Aufgrund des zwischen Ihnen und MCT geschlossenen Vertrags sind Dritte, für die Sie ein personalisiertes Ticket erworben haben, nach Maßgabe dieser AGB ebenfalls zum Besuch der Konzertveranstaltung berechtigt. Der Name dieses Dritten muss auf seinem Ticket vermerkt sein. Voraussetzung für den Besuch der Konzertveranstaltung ist ferner, dass Sie bzw. die Person, für die Sie das Ticket gekauft haben, sich bei der Einlasskontrolle auf Verlangen mit Ihrem/seinem gültigen Pass, Personalausweis, Führerschein, Kreditkarte oder EC-Karte ausweisen kann.

8.5 MCT ist nicht verpflichtet, bei der Einlasskontrolle die Vorlage der genannten Dokumente zu verlangen, um so die Berechtigung des Ticketinhabers zu prüfen. MCT wird auch dann seinem Vertragspartner gegenüber von seiner Leistungspflicht frei, wenn sich eine andere Person unter Vorlage des Tickets Zugang zur Konzertveranstaltung verschafft. Pro Ticket ist nur eine Person zum Besuch der Konzertveranstaltung berechtigt

9. RÜCKGABE VON PERSONALISIERTEN TICKETS

9.1. Im Fall von personalisierten Tickets kann eine Rückgabe Ihres/Ihrer Tickets nur über die von der CTS Eventim AG & Co. KGaA (nachfolgend "CTS") betriebenen Ticketbörse Fansale (www.fansale.de) erfolgen (nachfolgend "Fansale“).

9.2 Die Rückgabe erfolgt über Ihr Kundenkonto bei CTS, über das Sie ein Kundenkonto für Fansale anlegen können. Es gelten hierfür die nachstehenden Regelungen. Voraussetzung ist immer, dass Ihr/Ihre Ticket(s) tatsächlich über Fansale verkauft werden. Hierfür wird keine Gewähr übernommen.

9.3 Durch die Nutzung der Rückgabeoption bieten Sie uns die Rückgabe des/der Tickets an und erlauben uns, das/die Ticket(s) über Fansale in unserem Namen und auf unsere Rechnung erneut zum Kauf anzubieten. Erst mit einem Weiterverkauf über Fansale wird Ihr Angebot auf Rückgabe des/der Tickets von uns angenommen.

9.4 Über Fansale bietet CTS das/die Ticket(s) in unserem Namen und auf unsere Rechnung bis zum Beginn des Einlasses zum jeweiligen Konzert zum Verkauf an. Sie legen den Preis fest, zu dem Ihr /Ihre Ticket(s) verkauft werden sollen. Der Preis ist jedoch maximal auf den Ticketkaufpreis (Ziff. 2.2) begrenzt. Solange das/die Ticket(s) noch nicht verkauft sind, können Sie über Ihr Kundenkonto auf Fansale von Ihrem Angebot jederzeit zurücktreten.

9.5 Auf Ihren Wunsch können das/ die Ticket(s) für einen Zeitraum von max. 48 Stunden für eine oder mehrere dritte Person(en) reserviert werden. In diesem Fall wird das oder werden die Ticket(s) innerhalb des vorbenannten Reservierungszeitraums ausschließlich an diese dritte(n) Person(en) zum Kauf angeboten. Hierzu wird Ihnen von CTS ein Link zur Verfügung gestellt, den Sie an eine oder mehrere dritte Person(en) weiterleiten können. Die dritte Person, die das oder die Ticket(s) innerhalb der vorgenannten Reservierungsfrist als erstes über diesen Link erwirbt, erhält das Ticket. Wird das Ticket innerhalb der vorgenannten Reservierungsfrist nicht erworben, wird es auf Fansale zum Verkauf eingestellt.

9.6 Sofern das oder die Ticket(s) verkauft werden, werden Sie hierüber umgehend informiert. Ihre Tickets werden gesperrt, so dass sie nicht mehr zum Einlass berechtigen. Für den Käufer wird ein neues Ticket generiert. Der Käufer eines Tickets, das über Fansale verkauft wurde, zahlt eine Gebühr an CTS. Der Betrag in Höhe des erzielten Kaufpreises für das/die Ticket(s) wird nach Veräußerung über Fansale von CTS auf Ihrem Konto oder Ihrem Kreditkartenkonto gutgeschrieben.

9.7 Die Möglichkeit zur Nutzung der Rückgabeoption besteht bis zu Beginn des Einlasses zum jeweiligen Konzert.

9.8 Sofern und soweit das/die Ticket(s) nicht verkauft werden, werden diese nicht gesperrt, so dass sie nach wie vor zum Einlass berechtigen.

10. SPERRUNG VON TICKETS

10.1 Im Fall eines Verstoßes gegen die in Ziffern 6.1 oder 8.2 enthaltenen Verbote ist MCT berechtigt, die betroffenen Tickets gegen Rückerstattung des Ticketkaufpreises (mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr, Ziffer 2.2) zu sperren und dem jeweiligen Ticketinhaber den Zugang zur Veranstaltung zu verweigern.

10.2 Im Falle eines wiederholten Verstoßes gegen die in Ziffern 6.1 oder 8.2 enthaltenen Verbote ist MCT berechtigt, die betroffenen Tickets ersatzlos zu sperren, d.h. ohne Rückerstattung des gezahlten Ticketkaufpreises.

10.3 Die Sperrung kann auch durch den Vertriebspartner, bei dem Sie das Ticket gekauft haben, im Auftrag von MCT erfolgen. Außerdem können die AGB dieses Vertriebspartners weitere Gründe für die Sperrung von Tickets vorsehen.

11. HAFTUNG VON MCT

11.1 MCT haftet ohne jegliche Einschränkung für alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses schuldhaft verursachten Schäden an Leben, Körper und Gesundheit. Dasselbe gilt für alle Fälle zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie bei Übernahme einer Garantie.

11.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die auf nur einfacher Fahrlässigkeit beruhen und nicht von Ziffer 11.1 erfasst sind, haftet MCT beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Zu den Kardinalpflichten von MCT zählen solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

11.3 Im Übrigen haftet MCT nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragspflichtverletzung.

11.4 Soweit die Haftung von MCT nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

12. PFLICHTEN DES KUNDEN BEIM VERANSTALTUNGSBESUCH

12.1 Gefährliche Gegenstände wie Gasbehälter, pyrotechnische Artikel (z.B. Fackeln, Feuerwerkskörper oder Wunderkerzen), Laserpointer, Waffen jeder Art sowie Gegenstände, die sich als Wurfgeschosse verwenden lassen – insbesondere Flaschen und Dosen – dürfen zu keiner Konzertveranstaltung mitgebracht werden.

12.2 Tonbandgeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei Konzertveranstaltungen nicht mitgeführt oder betrieben werden. Dies bezieht sich auch auf Mobilfunkgeräte mit Fotofunktion. Aufnahmen jedweder Form sind untersagt – jeder Missbrauch wird rechtlich verfolgt.

12.3 Bei Zuwiderhandlung gegen Ziffer 12.2 sind MCT und seine Mitarbeiter berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras einzuziehen und bis zum Ende der Konzertveranstaltung gegen Gebühr einzubehalten. Filme und Aufzeichnungsmaterialien jeder Art, auf denen Teile der Konzertveranstaltung festgehalten sind, können von MCT eingezogen und verwahrt werden. Sie werden dem Eigentümer wieder ausgehändigt, wenn dieser der vorherigen Löschung der Aufzeichnung zugestimmt hat.

12.4 MCT behält sich vor, im Falle eines Verstoßes gegen vorstehende Absätze den betreffenden Personen den Zutritt zur Konzertveranstaltung zu verwehren bzw. diese von der Konzertveranstaltung auszuschließen.

13. TON- UND/ODER BILDAUFNAHMEN

Für den Fall, dass während einer Konzertveranstaltung Bild- und/oder Tonaufnahmen, wie beispielsweise Foto-/Film-/Fernseh- und/oder Audioaufnahmen (nachfolgend „Aufzeichnungen“), durch MCT oder den/die Künstler und/oder von hiermit beauftragte Dritten durchgeführt werden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie in Bild und/oder Ton aufgenommen werden und die Aufzeichnungen exklusiv von MCT und/oder dem/ den Künstler(n) räumlich, zeitlich, inhaltlich unbegrenzt, bearbeitet und/oder unbearbeitet, ganz und/oder teilweise, in körperlicher und unkörperlicher Form, in allen Medien und Formaten (z.B. Print, Soziale Medien, audiovisuelle Medien, Online etc.) selbst und/oder über Dritte ohne Anspruch auf Vergütung uneingeschränkt ausgewertet, insbesondere vervielfältigt, verbreitet, gesendet, öffentlich zugänglich gemacht, etc., werden dürfen.

14. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

14.1 Soweit es sich beim Kunden nicht um einen Verbraucher handelt, ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts anwendbar.

14.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen handelt.

15. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

15.1 MCT hat bis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses neben diesen AGB keine Vereinbarungen getroffen oder Zusagen gemacht, weder mündlich noch schriftlich.

15.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt das Gesetzesrecht (§ 306 Abs. 2 BGB). Im Übrigen werden die Parteien anstelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung treffen, die ihr wirtschaftlich möglichst nahe kommt, soweit keine ergänzende Vertragsauslegung vorrangig oder möglich ist.

Stand: 09.05.2023 - AGB drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Konzertveranstaltungen der MCT Agentur GmbH

1.   GELTUNGSBEREICH, VERTRAGSBEZIEHUNGEN

1.1   Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für Konzerte, bei denen die MCT Agentur GmbH, Strausberger Platz 2, 10243 Berlin, Geschäftsführer: Scumeck Sabottka, Registergericht: Amtsgericht Berlin, HRB: 65613 (nachfolgend “wir” oder “MCT”) Konzertveranstalter ist. Sie regeln die Beziehungen zwischen MCT und den Kartenkäufern (nachfolgend “Sie” oder “Kunde”). Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Konzertkarten (nachfolgend “Tickets”). Für den Fall, dass der Kunde eigene, anders lautende AGB verwendet, werden diese nicht Vertragsbestandteil, sofern wir ihnen nicht schriftlich zugestimmt haben.

1.2   Sie als unser Kunde bestätigen mit dem Erwerb eines Tickets, dass Sie diese AGB zur Kenntnis genommen haben und sie als bindend akzeptieren. Bei einem Online-Kauf von Tickets erfolgt die Bestätigung durch Anklicken der Schaltfläche “Ich bestätige außerdem, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelesen habe und stimme ihnen zu”.

1.3   Auf dem jeweiligen Veranstaltungsgelände gelten neben diesen AGB auch die AGB (einschließlich Hausordnung) des jeweiligen Inhabers. Auf diese wird hingewiesen.

2.   VERTRAGSABSCHLUSS, TICKETKAUFPREIS UND FÄLLIGKEIT, KEIN WIDERRUFSRECHT UND AUSSCHLUSS VON KINDERN UNTER 6 JAHREN

2.1   Tickets können unmittelbar über einen unserer Vertriebspartner in Vorverkaufsstellen, über das Internet oder Tickethotlines erworben werden. Der Verkauf der Tickets wird von unseren Vertriebspartnern im Namen und auf Rechnung von MCT vermittelt. Die AGB der Vertriebspartner treten neben diese AGB und sind ebenfalls zu beachten. Im Fall abweichender Bestimmungen haben die vorliegenden AGB von MCT Vorrang.

2.2   Beim Kauf von Tickets kommt ein Vertrag über den Besuch der Konzertveranstaltung stets zwischen Ihnen als Kunde und MCT als Konzertveranstalter zustande. Der Ticketkaufpreis, der sich aus Ticketgrundpreis, Vorverkaufsgebühr, ÖPNV-Gebühren, Systemgebühr und sonstigen Gebühren, jeweils inkl. gesetzlicher MwSt, zusammensetzt (nachfolgend "Ticketkaufpreis"), steht vollständig MCT als Konzerteranstalter zu. Der Ticketkaufpreis ist nach Vertragsschluss sofort zur Zahlung fällig, es sei denn, Ihnen wird im Bestellvorgang ein abweichendes Zahlungsziel genannt.

2.3   Möglicherweise erhebt unser Vertriebsparter weitere Gebühren im eigenen Namen. Hierauf werden Sie während des Bestellvorgangs hingewiesen.

2.4   Die Tickets verbleiben bis zur vollständigen Zahlung des Ticketkaufpreises im alleinigen Eigentum von MCT und berechtigen bis dahin nicht zum Eintritt in die gebuchte Konzertveranstaltung.

2.5   Der Vertrag über den Besuch eines Konzerts ist ein Vertrag über Freizeitveranstaltungen, bei dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Sie können Ihre Willenserklärung bezüglich der Bestellung von Tickets zu Freizeitveranstaltungen daher nicht widerrufen.

2.6   Der Verkauf von Tickets an Kinder unter sechs (6) Jahren ist ausgeschlossen. Für sie darf auch nicht als berechtigte Dritte ein Ticket (mit-)erworben werden. Kindern unter sechs (6) Jahren wird kein Zutritt zur Konzertveranstaltung gewährt, auch nicht in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person.

3.   GÜLTIGKEIT DER TICKETS

3.1   Ihr Ticket berechtigt jeweils nur eine Person zum Eintritt zur Konzertveranstaltung. Mit Verlassen des Konzerts bzw. einmaliger Entwertung (Online-Tickets) verliert das Ticket seine Gültigkeit.

3.2   Eine Mehrfachnutzung des Tickets ist ausdrücklich untersagt.

4.   BESONDERE REGELUNGEN WÄHREND DER SARS-COV-2-PANDEMIE ODER ANDERER PANDEMIEN ODER EPIDEMIEN

4.1   Für den Fall, dass für eine Konzertveranstaltung aufgrund von Eindämmungsmaßnahmen gegen die SARS-CoV-2-Pandemie (nachfolgend "Corona Pandemie") oder andere Pandemien oder Epidemien gesetzliche oder behördliche Vorgaben bestehen oder Maßnahmen zu treffen sind, gelten die nachstehenden Regelungen:

4.2   Wir behalten uns vor, Zugangsbeschränkungen zu einer Konzertveranstaltung vorzusehen. Solche Zugangsbeschränkungen können z.B. ein Impf- oder Genesenennachweis, die Vorlage eines negativen Testergebnisses oder das Tragen von Masken sein. Diese werden soweit möglich, spätestens 14 Tage vor Beginn der jeweiligen Konzertveranstaltung, bekannt gegeben. Bei Nichtbeachtung derartiger Zugangsbeschränkungen sind wir berechtigt, den betreffenden Besucher von der Konzertveranstaltung auszuschließen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises besteht in diesem Fall nicht.

4.3   Der Besuch einer Konzertveranstaltung ist untersagt, wenn der Besucher an SARS-CoV-2 erkrankt ist, wissentlich Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, typische Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus aufweist oder von gesetzlichen oder behördlichen Quarantänemaßnahmen betroffen ist. In diesen Fällen besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises. Gleiches gilt für Infektionen im Rahmen anderer Pandemien oder Epidemien.

4.4   MCT ist zum Zwecke der Einhaltung von behördlich oder gesetzlich vorgeschriebenen Abstandsflächen bzw. Schutz- und Hygienevorgaben berechtigt, im Nachhinein Stehplätze in Sitzplätze umzuwandeln bzw. dem Ticketinhaber abweichende Plätze derselben Kategorie zuzuweisen. Erstattungsansprüche des Kunden bestehen in diesen Fällen nicht.

4.5   Ferner kann es dazu kommen, dass MCT die ursprünglich für eine Konzertveranstaltung zugelassene Besucheranzahl reduzieren muss. MCT ist in diesen Fällen berechtigt, Tickets gegen Rückerstattung des Ticketkaufpreises (mit Ausnahme der Vorverkaufs- und Systemgebühr) zu stornieren. MCT wird die zu stornierenden Tickets in einem diskriminierungsfreien Verfahren auswählen. Schadensersatzansprüche des Kunden bestehen in den vorgenannten Fällen nicht, es sei denn es liegt ein Verschulden von MCT vor.

5.   VERLEGUNG ODER AUSFALL EINER KONZERTVERANSTALTUNG

5.1   MCT hat das Recht, eine Konzertveranstaltung aus Gründen höherer Gewalt abzusagen oder zu verlegen. Höhere Gewalt ist jedes außerhalb des Einflussbereichs einer Partei liegende und von ihr unverschuldete Ereignis, das eine dem Vertragszweck (Besuch der Konzertveranstaltung) entsprechende Durchführung dieses Vertrags ganz oder teilweise ausschließt, wesentlich erschwert oder für eine Partei unzumutbar macht. Dazu gehören insbesondere aber nicht abschließend, Katastrophenfälle, Terrorakte (einschließlich der Androhung, der Gefahr oder des begründeten Verdachts solcher Terrorakte), gewalttätige Ausschreitungen (einschließlich der Androhung, der Gefahr oder der begründeten Befürchtung entsprechender Ausschreitungen), Krieg oder kriegsähnliche Ereignisse, Epidemien, Pandemien, Feuer, extreme bzw. katastrophenartige Wetterbedingungen (wie Überschwemmung, Orkan- oder Wirbelstürme), die eine Gefahr für Leib und Leben der am Konzert Beteiligten darstellen, Unwetter- und/oder Katastrophenwarnungen, Streiks sowie nicht von der jeweils betroffenen Partei verschuldete behördliche Verfügungen, insbesondere aufgrund vorstehender Ereignisse. Als höhere Gewalt gilt auch die Corona Pandemie. MCT hat das Recht, eine Konzertveranstaltung abzusagen oder zu verlegen, wenn deren Durchführung behördlich oder gesetzlich untersagt ist, wenn ein an der Konzertveranstaltung wesentlich Beteiligter auf Grund von Ein-, und/oder Ausreisebeschränkungen nicht an- und/oder abreisen kann oder wegen einer Covid-19-Erkrankung, einem Erkrankungsverdacht oder einer Vorbeugemaßnahme nicht teilnehmen kann.

5.2   Im Falle des ersatzlosen Ausfalls einer Konzertveranstaltung besteht ein Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises. Dieser Anspruch muss von Ihnen spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenen Veranstaltungstermin geltend gemacht werden. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen. Im Falle der Verlegung einer Konzertveranstaltung auf einen Ersatztermin aus Gründen höherer Gewalt (Ziffer 5.1) behalten die Tickets ihre Gültigkeit. Eine Rückabwicklung des Ticketkaufs und Rückerstattung des Ticketkaufpreises infolge der Verlegung ist nicht möglich, es sei denn, die Wahrnehmung des neuen Termins ist Ihnen nachweislich nicht zumutbar, beispielsweise aufgrund einer bereits gebuchten Reise. Im Falle der Verlegung der Konzertveranstaltung auf einen Ersatztermin aus sonstigen Gründen ist der Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises spätestens bis 24.00 Uhr des Vortages des Ersatztermins von Ihnen geltend zu machen. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen.

5.3   Gezahlte Gebühren (Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr, Ziffer 2.2) werden, außer im Fall von Verschulden von MCT, nicht zurückerstattet. Gegen den Anspruch auf Rückerstattung der an uns geleisteten Gebühren im Falle eines Rücktritts vom Veranstaltungsvertrag rechnen wir mit unserem Anspruch auf Wertersatz in Höhe der Gebühren auf. Denn im Fall eines Rücktritts sind Sie uns gegenüber verpflichtet, hinsichtlich der von Ihnen erlangten Vermittlungsleistung beim Ticketkauf durch uns und unseren Vertriebspartner Wertersatz zu leisten. Gleiches gilt für die Systemgebühr für die Nutzung des Ticketsystems zur Ausstellung Ihrer Tickets.

5.4   Erhebt unser Vertriebspartner weitere Gebühren im eigenen Namen (Ziffer 2.3) so richtet sich deren Rückerstattung nach den AGB des Vertriebspartners.

5.5   Sie haben sich wegen des Anspruchs auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises mit Ausnahme der gezahlten Gebühren an unseren Vertriebspartner zu wenden, bei dem Sie die Tickets erworben haben. Es sei denn, unser Vertriebspartner sieht ein anderes Verfahren zur Rückerstattung vor, erfolgt die Erstattung des Ticketkaufpreises mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr nur gegen Vorlage der Tickets im Original. Bei Verlust der Tickets sind weder Ticketkaufpreiserstattungen noch die Aushändigung von Ersatztickets möglich.

5.6   Ihre Rechte, sich wegen einer von MCT zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen oder Schadensersatz zu verlangen, bleiben unberührt. Die Geltendmachung von Schadens- und/oder Aufwendungsersatzansprüchen steht jedoch unter dem Haftungsvorbehalt der Ziffer 11.

6.   LIMITIERTER TICKETERWERB

6.1   Für bestimmte Konzertveranstaltungen ist der Ticketkauf pro Person auf eine maximale Anzahl von Tickets beschränkt. Die maximale Anzahl von Tickets wird Ihnen während des Bestellvorgangs angezeigt. Sie dürfen für diese Konzertveranstaltung, unabhängig von der Anzahl der Kaufvorgänge, nur diese Anzahl an Tickets erwerben. Über diese Anzahl von Tickets hinausgehende Kaufvorgänge einer Person oder mehrerer miteinander zum Zwecke des gewerblichen oder kommerziellen Tickethandels verbundener Personen, z.B. durch Angabe verschiedener E-Mail-Adressen oder verschiedener Zahlungsmittel (insbesondere von Prepaid-Kreditkarten, die für den Zweck eingesetzt werden, mehr als die zulässige Menge an Tickets zu kaufen) sowie sonstige Umgehungen, sind ausdrücklich untersagt.

6.2   Im Falle eines Verstoßes gegen Ziffer 6.1 gilt Ziffer 10.

7.   BESCHRÄNKUNGEN BEIM ERWERB UND DER WEITERGABE VON TICKETS

7.1   Aus Gründen der Fairness, zur Unterbindung des Weiterverkaufs von Tickets zu überhöhten Preisen und um eine damit verbundene Rufbeeinträchtigung von MCT als Konzertveranstalter zu vermeiden, liegt es im Interesse von MCT, den Erwerb und die Weitergabe von Tickets einzuschränken. Sie verpflichten sich, die Tickets ausschließlich zum privaten Gebrauch zu erwerben und zu nutzen. Ihnen ist es insbesondere untersagt:
(a) Tickets ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von MCT weiterzugeben oder zu veräußern oder im Namen eines Dritten zu erwerben, wenn dies im Rahmen einer gewerblichen oder kommerziellen Tätigkeit erfolgt,
(b) Tickets im Rahmen von von MCT nicht autorisierten Internetauktionen zum Verkauf anzubieten,
(c) Tickets ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von MCT an Dritte zu verkaufen, um Gewinn zu erzielen oder im Namen eines Dritten zu erwerben, um mit der Vermittlungstätigkeit Gewinn zu erzielen,
(d) Tickets zu Zwecken der Werbung, der Vermarktung, als Bonus, Werbegeschenk oder Gewinn oder Teil eines von MCT nicht autorisierten Hospitality- oder Reisepakets weiterzugeben und/oder zu veräußern,
(e) Tickets vor dem Veranstaltungsort zu verkaufen oder
(f) Tickets unter Einschaltung eines in Ihrem Namen auftretenden gewerblich oder kommerziell handelnden Dritten als Ihrem Stellvertreter zu erwerben, es sei denn, dass die an den Dritten hierfür zu zahlenden Gebühren insgesamt maximal 15% des Ticketkaufpreises (Ziffer 2.2) betragen.

7.2   Für jeden Fall einer schuldhaften Zuwiderhandlung gegen die in Ziffer 7.1 enthaltenen Verbote kann MCT von Ihnen die Zahlung einer Vertragsstrafe verlangen, deren Höhe MCT nach billigem Ermessen festsetzen kann und die im Streitfall vom Gericht überprüft werden kann. Die Höhe der Vertragsstrafe richtet sich im Regelfall nach dem aktuellen Angebots- bzw. Weiterveräußerungspreis, mindestens jedoch nach dem Ticketkaufpreis der entgegen Ziffer 7.1 angebotenen oder weitergegebenen Tickets. Die Vertragsstrafe beträgt insgesamt maximal EUR 7.500,00. Weitergehende Schadensersatzansprüche bzw. Vertragsstrafeforderungen wegen sonstiger Verstöße gegen diese AGB bleiben unberührt. Eine gezahlte Vertragsstrafe wird auf einen Schadensersatzanspruch angerechnet.

7.3   Im Falle eines Verstoßes gegen Ziffer 7.1 f) kommt der Vertrag über den Besuch der Veranstaltung nicht zustande, da die Stellvertretung in diesem Fall ausgeschlossen ist. Der bereits gezahlte Ticketkaufpreis (Ziffer 2.2) mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr wird Ihnen in diesem Falle zurückerstattet. Ein bereits ausgestelltes Ticket wird von uns oder unserem Vertriebspartner gesperrt und verliert damit seine Gültigkeit.

8.   BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR DEN ERWERB PERSONALISIERTER TICKETS

8.1   Für bestimmte Konzertveranstaltungen sind die Tickets personalisiert, d.h. nur derjenige hat das Recht, Zutritt zur Konzertveranstaltung zu verlangen, der Inhaber des Besuchsrechts ist. Sein Name ist Bestandteil des Tickets. Diese Konzertveranstaltungen sind mit einem entsprechenden Hinweis auf die Personalisierung der Tickets gekennzeichnet bzw. es wird beim Ticketkauf darauf hingewiesen. Sie verpflichten sich, die Tickets ausschließlich zum privaten Gebrauch zu erwerben und zu nutzen. Es gilt Ziffer 7.1. Der von Ihnen beim Erwerb angegebene Vor- und Nachname wird auf dem Ticket vermerkt. Sofern die Möglichkeit besteht, mehrere personalisierte Tickets zu erwerben, werden Sie während des Kaufs aufgefordert und sind Sie dazu verpflichtet, sofort beim Kauf wahrheitsgemäß den/die Vor- und Nachnamen sowie die E-Mail-Adresse(n) der weiteren Person(en) anzugeben, für die die personalisierten Tickets ausgestellt werden sollen. Das Rechtsgeschäft steht und fällt mit der fristgerechten sofortigen und wahrheitsgemäßen Angabe der unterschiedlichen Namen der Ticketinhaber beim Kauf, da die Tickets sofort im Anschluss auf die im Kaufvorgang von Ihnen angegebenen Namen ausgestellt werden (“relative Fixschuld”). Ein Verstoß gegen die Pflicht zur Angabe unterschiedlicher Namen führt bei MCT zu einem erheblichen Mehraufwand durch spätere Umpersonalisierungs-Anfragen sowie zu Konflikten bei der Einlasskontrolle. Zudem werden Konzerte als ausverkauft angezeigt, obwohl MCT bei Verstößen gegen die Pflicht zur Angabe unterschiedlicher Namen von den jeweiligen Verträgen zurücktreten kann und dadurch wieder Plätze verfügbar werden. Müsste MCT Ihnen vor dem Rücktritt zunächst eine angemessene Frist setzen, ginge dies zu Lasten der anderen Fans und würde den nicht autorisierten Tickethandel zu überhöhten Preisen begünstigen. Für den Fall der mehrfachen Nennung desselben Namens beim Kauf entgegen der vorgenannten Bestimmung behält sich MCT aus den genannten Gründen das Recht vor, sofort vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass es einer Fristsetzung bedarf (§ 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB). Ferner werden Sie dazu aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie berechtigt sind, im Namen von Dritten das Ticket bzw. die Tickets zu personalisieren. In diesen Fällen kommt der Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und MCT zustande. Die von Ihnen benannten weiteren Personen werden durch diesen Vertrag lediglich begünstigt und erhalten ein eigenes Recht zum Besuch der Konzertveranstaltung (§§ 328 ff. BGB).

8.2   Eine Berechtigung zum Besuch der Konzertveranstaltung besteht nur auf der Grundlage des Vertrags, den Sie mit MCT geschlossen haben (Ziffer 2.2). Zudem muss Ihr Name auf dem Ticket vermerkt sein. Aufgrund des zwischen Ihnen und MCT geschlossenen Vertrags sind Dritte, für die Sie ein personalisiertes Ticket erworben haben, ebenfalls zum Besuch der Konzertveranstaltung berechtigt. Der Name dieses Dritten muss auf seinem Ticket vermerkt sein. Eine Berechtigung zum Besuch der Konzertveranstaltung besteht außerdem bei Personen, die nach Ziffer 8.4 in den Vertrag mit MCT eingetreten sind. Der Name dieser Person muss auf ihrem Ticket vermerkt sein. Voraussetzung für den Besuch der Konzertveranstaltung ist ferner, dass Sie bzw. die Person, für die Sie das Ticket gekauft haben oder die nach Ziffer 8.4 in den Vertrag mit MCT eingetreten ist, sich bei der Einlasskontrolle auf Verlangen mit Ihrem/seinem gültigen Pass, Personalausweis, Führerschein, Kreditkarte oder EC-Karte ausweisen kann.

8.3   MCT ist nicht verpflichtet, bei der Einlasskontrolle die Vorlage der genannten Dokumente zu verlangen, um so die Berechtigung des Ticketinhabers zu prüfen. MCT wird auch dann seinem Vertragspartner gegenüber von seiner Leistungspflicht frei, wenn sich eine andere Person unter Vorlage des Tickets Zugang zur Konzertveranstaltung verschafft. Pro Ticket ist nur eine Person zum Besuch der Konzertveranstaltung berechtigt.

8.4   Sie können Ihre Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit MCT (und damit auch das Recht, Zutritt zur Konzertveranstaltung zu verlangen) nur dadurch auf einen Dritten übertragen, dass der Dritte unter Übernahme sämtlicher Rechte und Pflichten an Ihrer Stelle in den Vertrag mit MCT eintritt. Dieser Eintritt setzt die Zustimmung von MCT voraus, die hiermit unter nachfolgend in Ziffer 8.5 genannten Einschränkungen vorab erteilt wird.

8.5   Aus Gründen der Fairness, zur Unterbindung des Weiterverkaufs von Tickets zu überhöhten Preisen und um eine damit verbundene Rufschädigung von MCT als Konzertveranstalter zu vermeiden, wird die Zustimmung von MCT zum Eintritt eines Dritten in den Veranstaltervertrag gemäß Ziffer 8.4 in den folgenden Fällen nicht erteilt:
(a)bei einer Weitergabe oder Veräußerung von Tickets oder dem Erwerb von Tickets für einen Dritten, wenn dies im Rahmen einer gewerblichen oder kommerziellen Tätigkeit erfolgt, ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von MCT,
(b) bei einer Veräußerung von Tickets im Rahmen von von MCT nicht autorisierten Internetauktionen,
(c) bei einer Veräußerung von Tickets zu einem Preis, der den Ticketkaufpreis (Ziffer 2.2) zuzüglich Unkosten, die dem Verkäufer aufgrund des Erwerbs oder der Weiterveräußerung des Tickets entstanden sind (maximal jedoch in Höhe von 15% des Ticketkaufpreis (Ziffer 2.2)), übersteigt,
(d) bei einer Veräußerung von Tickets, um Gewinn zu erzielen oder einem Erwerb der Tickets im Namen eines Dritten, um mit der Vermittlungstätigkeit Gewinn zu erzielen,
(e) bei einer Weitergabe und/oder Veräußerung von Tickets zu Zwecken der Werbung oder Vermarktung, als Bonus, Werbegeschenk oder Gewinn oder als Teil eines von MCT nicht autorisierten Hospitality- oder Reisepakets, oder
(f) bei einer Veräußerung von Tickets ohne Hinweis auf diese AGB, insbesondere Ziffer 8.4 und diese Ziffer 8.5.
In diesen Fällen ist sowohl das Angebot als auch eine Weitergabe und/oder Weiterveräußerung der Tickets untersagt. Ein Verkauf von Tickets vor dem Veranstaltungsort ist ebenfalls untersagt.

8.6   Im Fall eines Verstoßes gilt außerdem Ziffer 10.

9.   ÜBERTRAGUNG UND UMPERSONALISIERUNG PERSONALISIERTER TICKETS

9.1   Vorbehaltlich der Ziffern 8.4 und 8.5, d.h. nur unter der Voraussetzung, dass der Dritte in den Vertrag mit MCT unter Einschluss dieser AGB eintritt und MCT hierzu seine Zustimmung erteilt hat, sind Sie berechtigt, ein von Ihnen erworbenes personalisiertes Ticket, d.h. das Besuchsrecht, auf einen Dritten zu übertragen. Nach dieser Übertragung (§ 398 BGB) muss die Umpersonalisierung des Tickets auf den neuen Inhaber des Besuchsrechts erfolgen.
9.2   Neben einer solchen Übertragung und Umpersonalisierung steht Ihnen bei Tickets, die vom System der smart tickets.de Gesellschaft für Vertriebslösungen mbH ausgestellt wurden, auch die Möglichkeit eines Verkaufs über die Ticketbörse von smart tickets.de offen (siehe hierzu Ziffer 8 der smart tickets.de AGB). Die Ausstellung durch das System der smart tickets.de Gesellschaft für Vertriebslösungen mbH ergibt sich aus dem Ticket und dort konkret aus dem oben rechts aufgedruckten Logo von smart tickets.de.
9.3   Für die Umpersonalisierung eines Tickets nach Ziffer 9.1 muss Ihnen der Name der Person, auf die Sie das Ticket umpersonalisieren lassen möchten, bekannt sein.
9.4   Die Umpersonalisierung des Tickets erfolgt durch den Vertriebspartner, bei dem Sie Ihr Ticket erworben haben (Ziffer 2.1).
9.5   Um sicherzustellen, dass Umpersonalisierungen ausschließlich durch den jeweils Berechtigten erfolgen, müssen Sie sich bei diesem Vertriebspartner mit einem kopierfähigen amtlichen Ausweisdokument (nicht dem Personalausweis oder Pass), aus dem die Identität des Ticketinhabers hervor geht (z.B. Krankenversicherungskarte, Führerschein), identifizieren. Unser Vertriebspartner prüft anhand des Ausweisdokuments, ob der auf dem Ticket angegebene Name des Käufers mit dem Namen auf dem Dokument übereinstimmt. Eine Nutzung Ihrer Daten zu anderen Zwecken als der Prüfung, ob die Person, die das Ticket umpersonalisieren lassen möchte, tatsächlich mit dem Ticketkäufer identisch ist, erfolgt nicht.
9.6   Sollten Sie ein Ticket, das Sie für eine andere Person erworben haben (Ziffer 8.1) umpersonalisieren lassen wollen, werden Sie von unserem Vertriebspartner aufgefordert, ein kopierfähiges amtliches Ausweisdokument (nicht den Personalausweis oder Pass) dieser Person vorzulegen, aus dem die Identität des Ticketinhabers hervor geht (z.B. Krankenversicherungskarte, Führerschein). Unser Vertriebspartner prüft anhand des Ausweisdokuments, ob der auf dem Ticket angegebene Name der Person, für die Sie das Ticket erworben haben, mit dem Namen auf dem Dokument übereinstimmt. Mit der Zurverfügungstellung des Ausweisdokuments versichern Sie, dass Sie berechtigt sind, für denjenigen, für den Sie ein Ticket erworben haben, dieses Ticket umzupersonalisieren und für diesen Dritten ein kopierfähiges amtliches Ausweisdokument (nicht Personalausweis oder Pass) vorzulegen. Eine Nutzung der Daten zu anderen Zwecken als zu prüfen, ob der Name, der auf dem Ticket vermerkt ist, mit dem Namen auf dem Ausweisdokument übereinstimmt, erfolgt nicht.
9.7   Nachdem die Umpersonalisierung des Tickets abgeschlossen ist, wird das zuerst ausgestellte Ticket gesperrt. Es berechtigt dann nicht mehr zum Einlass in die Konzertveranstaltung.
9.8   Für die Umpersonalisierung berechnet Ihnen der Vertriebspartner eine Bearbeitungsgebühr, die Ihnen vor der Umpersonalisierung mitgeteilt wird.
9.9   Die Umpersonalisierung kann nur bis spätestens 6 (sechs) Stunden vor Einlassbeginn erfolgen.

10.   SPERRUNG VON TICKETS

10.1   Im Fall eines Verstoßes gegen die in Ziffern 6.1 oder 8.5 enthaltenen Verbote ist MCT berechtigt, die betroffenen Tickets gegen Rückerstattung des Ticketkaufpreises (mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr, Ziffer 2.2) zu sperren und dem jeweiligen Ticketinhaber den Zugang zur Veranstaltung zu verweigern.

10.2   Im Falle eines wiederholten Verstoßes gegen die in Ziffern 6.1 oder 8.5 enthaltenen Verbote ist MCT berechtigt, die betroffenen Tickets ersatzlos zu sperren, d.h. ohne Rückerstattung des gezahlten Ticketkaufpreises.

10.3   Die Sperrung kann auch durch den Vertriebspartner, bei dem Sie das Ticket gekauft haben, im Auftrag von MCT erfolgen. Außerdem können die AGB dieses Vertriebspartners weitere Gründe für die Sperrung von Tickets vorsehen.

11.   HAFTUNG VON MCT

11.1   MCT haftet ohne jegliche Einschränkung für alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses schuldhaft verursachten Schäden an Leben, Körper und Gesundheit. Dasselbe gilt für alle Fälle zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie bei Übernahme einer Garantie.

11.2   Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die auf nur einfacher Fahrlässigkeit beruhen und nicht von Ziffer 11.1 erfasst sind, haftet MCT beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Zu den Kardinalpflichten von MCT zählen solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

11.3   Im Übrigen haftet MCT nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragspflichtverletzung.

11.4   Soweit die Haftung von MCT nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

12.   PFLICHTEN DES KUNDEN BEIM VERANSTALTUNGSBESUCH

12.1   Gefährliche Gegenstände wie Gasbehälter, pyrotechnische Artikel (z.B. Fackeln, Feuerwerkskörper oder Wunderkerzen), Laserpointer, Waffen jeder Art sowie Gegenstände, die sich als Wurfgeschosse verwenden lassen – insbesondere Flaschen und Dosen – dürfen zu keiner Konzertveranstaltung mitgebracht werden.

12.2   Tonbandgeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei Konzertveranstaltungen nicht mitgeführt oder betrieben werden. Dies bezieht sich auch auf Mobilfunkgeräte mit Fotofunktion. Aufnahmen jedweder Form sind untersagt – jeder Missbrauch wird rechtlich verfolgt.

12.3   Bei Zuwiderhandlung gegen Ziffer 12.2 sind MCT und seine Mitarbeiter berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras einzuziehen und bis zum Ende der Konzertveranstaltung gegen Gebühr einzubehalten. Filme und Aufzeichnungsmaterialien jeder Art, auf denen Teile der Konzertveranstaltung festgehalten sind, können von MCT eingezogen und verwahrt werden. Sie werden dem Eigentümer wieder ausgehändigt, wenn dieser der vorherigen Löschung der Aufzeichnung zugestimmt hat.

12.4   MCT behält sich vor, im Falle eines Verstoßes gegen vorstehende Absätze den betreffenden Personen den Zutritt zur Konzertveranstaltung zu verwehren bzw. diese von der Konzertveranstaltung auszuschließen.

13.   TON- UND/ODER BILDAUFNAHMEN

Für den Fall, dass während einer Konzertveranstaltung Bild- und/oder Tonaufnahmen, wie beispielsweise Foto-/Film-/Fernseh- und/oder Audioaufnahmen (nachfolgend „Aufzeichnungen“), durch MCT oder den/die Künstler und/oder von hiermit beauftragte Dritten durchgeführt werden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie in Bild und/oder Ton aufgenommen werden und die Aufzeichnungen exklusiv von MCT und/oder dem/ den Künstler(n) räumlich, zeitlich, inhaltlich unbegrenzt, bearbeitet und/oder unbearbeitet, ganz und/oder teilweise, in körperlicher und unkörperlicher Form, in allen Medien und Formaten (z.B. Print, Soziale Medien, audiovisuelle Medien, Online etc.) selbst und/oder über Dritte ohne Anspruch auf Vergütung uneingeschränkt ausgewertet, insbesondere vervielfältigt, verbreitet, gesendet, öffentlich zugänglich gemacht, etc., werden dürfen.

14.   ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

14.1 Soweit es sich beim Kunden nicht um einen Verbraucher handelt, ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts anwendbar.

14.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen handelt.

15.   SCHLUSSBESTIMMUNGEN

15.1   MCT hat bis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses neben diesen AGB keine Vereinbarungen getroffen oder Zusagen gemacht, weder mündlich noch schriftlich.

15.2   Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt das Gesetzesrecht (§ 306 Abs. 2 BGB). Im Übrigen werden die Parteien anstelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung treffen, die ihr wirtschaftlich möglichst nahe kommt, soweit keine ergänzende Vertragsauslegung vorrangig oder möglich ist.

Stand: 05.09.2022 - AGB drucken

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der MCT Agentur GmbH für die Rammstein-Konzerte 2024

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

1. GELTUNGSBEREICH, VERTRAGSBEZIEHUNGEN

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für die Rammstein-Konzerte 2024 (jeweils einzeln "Konzert" und zusammen "Konzerte"), bei denen die MCT Agentur GmbH, Strausberger Platz 2, 10243 Berlin, Geschäftsführer: Scumeck Sabottka, Registergericht: Amtsgericht Berlin, HRB: 65613 (nachfolgend "wir" oder "MCT") Veranstalter ist. Sie regeln die Beziehungen zwischen MCT und den Kartenkäufern (nachfolgend "Sie" oder "Kunde"). Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Konzertkarten (nachfolgend "Tickets"). Für den Fall, dass der Kunde eigene, anders lautende AGB verwendet, werden diese nicht Vertragsbestandteil, sofern wir ihnen nicht schriftlich zugestimmt haben.

1.2 Sie als unser Kunde bestätigen mit dem Erwerb eines Tickets, dass Sie diese AGB zur Kenntnis genommen haben und sie als bindend akzeptieren. Bei einem Online-Kauf von Tickets erfolgt die Bestätigung durch Anklicken der Schaltfläche "Ich bestätige außerdem, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelesen habe und stimme ihnen zu".

1.3 Auf dem jeweiligen Veranstaltungsgelände gelten neben diesen AGB auch die AGB (einschließlich Hausordnung) des jeweiligen Inhabers. Auf diese wird hingewiesen.

2. VERTRAGSABSCHLUSS, TICKETKAUFPREIS UND FÄLLIGKEIT, KEIN WIDERRUFSRECHT UND AUSSCHLUSS VON KINDERN UNTER 6 JAHREN

2.1 Tickets können unmittelbar über unseren Vertriebspartner CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ("CTS") über das Internet erworben werden. Der Verkauf der Tickets wird von CTS im Namen und auf Rechnung von uns vermittelt. Die AGB von CTS treten neben diese AGB und sind ebenfalls zu beachten. Im Fall abweichender Bestimmungen haben jedoch diese AGB von MCT Vorrang.

2.2 Beim Kauf von Tickets kommt ein Vertrag über den Besuch des Konzerts stets zwischen Ihnen als Kunde und MCT als Veranstalter zustande. Der Ticketkaufpreis, der sich aus Ticketgrundpreis, Vorverkaufsgebühr, ÖPNV-Gebühren, Systemgebühr und sonstigen Gebühren, jeweils inkl. gesetzlicher MwSt, zusammensetzt (nachfolgend "Ticketkaufpreis"), steht vollständig MCT als Veranstalter zu. Der Ticketkaufpreis ist nach Vertragsschluss sofort zur Zahlung fällig, es sei denn, Ihnen wird im Bestellvorgang ein abweichendes Zahlungsziel genannt.

2.3 Möglicherweise erhebt CTS weitere Gebühren im eigenen Namen. Hierauf werden Sie während des Bestellvorgangs hingewiesen.

2.4 Die Tickets verbleiben bis zur vollständigen Zahlung des Ticketkaufpreises im alleinigen Eigentum von MCT und berechtigen bis dahin nicht zum Eintritt zum Konzert.

2.5 Der Vertrag über den Besuch eines Konzerts ist ein Vertrag über Freizeitveranstaltungen, bei dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Sie können Ihre Willenserklärung bezüglich der Bestellung von Tickets zu Freizeitveranstaltungen daher nicht widerrufen.

2.6 Der Verkauf von Tickets an Kinder unter sechs (6) Jahren ist ausgeschlossen. Für sie darf auch nicht als berechtigte Dritte ein Ticket (mit-)erworben werden. Kindern unter sechs (6) Jahren wird kein Zutritt zur Veranstaltung gewährt, auch nicht in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person.

3. GÜLTIGKEIT DER TICKETS

3.1 Ihr Ticket berechtigt jeweils nur eine Person zum Eintritt zum Konzert. Mit Verlassen des Konzerts bzw. einmaliger Entwertung (Online-Tickets) verliert das Ticket seine Gültigkeit.

3.2 Eine Mehrfachnutzung des Tickets ist ausdrücklich untersagt.

4. BESONDERE REGELUNGEN WÄHREND DER SARS-COV-2-PANDEMIE ODER ANDERER PANDEMIEN ODER EPIDEMIEN

4.1 Für den Fall, dass für ein Konzert oder die Konzerte aufgrund von Eindämmungsmaßnahmen gegen die SARS-CoV-2-Pandemie (nachfolgend "Corona Pandemie") oder andere Pandemien oder Epidemien gesetzliche oder behördliche Vorgaben bestehen oder Maßnahmen zu treffen sind, gelten die nachstehenden Regelungen:

4.2 Wir behalten uns vor, Zugangsbeschränkungen zum Konzert oder zu den Konzerten vorzusehen. Solche Zugangsbeschränkungen können z.B. ein Impf- oder Genesenennachweis, die Vorlage eines negativen Testergebnisses oder das Tragen von Masken sein. Diese werden soweit möglich, spätestens 14 Tage vor Beginn des jeweiligen Konzerts, bekannt gegeben. Bei Nichtbeachtung derartiger Zugangsbeschränkungen sind wir be- rechtigt, den betreffenden Besucher vom Konzert auszuschließen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises besteht in diesem Fall nicht.

4.3 Der Besuch eines Konzerts ist untersagt, wenn der Besucher an SARS-CoV-2 erkrankt ist, wissentlich Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, typische Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus aufweist oder von gesetzlichen oder behördlichen Quarantänemaßnahmen betroffen ist. In diesen Fällen besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises. Gleiches gilt für Infektionen im Rahmen ande- rer Pandemien oder Epidemien.

4.4 MCT ist zum Zwecke der Einhaltung von behördlich oder gesetzlich vorgeschriebenen Abstandsflächen bzw. Schutz- und Hygienevorgaben berechtigt, im Nachhinein Stehplätze in Sitzplätze umzuwandeln bzw. dem Ticketinhaber abweichende Plätze derselben Kategorie zuzuweisen. Erstattungsansprüche des Kunden bestehen in diesen Fällen nicht.

4.5 Ferner kann es dazu kommen, dass MCT die ursprünglich für ein Konzert zugelassene Besucheranzahl reduzieren muss. MCT ist in diesen Fällen berechtigt, Tickets gegen Rückerstattung des Ticketkaufpreises (mit Ausnahme der Vorverkaufs- und Systemgebühr) zu stornieren. MCT wird die zu stornierenden Tickets in einem diskriminierungs- freien Verfahren auswählen. Schadensersatzansprüche des Kunden bestehen in den vorgenannten Fällen nicht, es sei denn es liegt ein Verschulden von MCT vor.

5. VERLEGUNG ODER AUSFALL EINES KONZERTS ODER DER KONZERTE

5.1 5.1 MCT hat das Recht, ein Konzert oder die Konzerte aus Gründen höherer Gewalt abzusagen oder zu verlegen. Höhere Gewalt ist jedes außerhalb des Einflussbereichs einer Partei liegende und von ihr unverschuldete Ereignis, das eine dem Vertragszweck (Besuch der Konzertveranstaltung) entsprechende Durchführung dieses Vertrags ganz oder teilweise ausschließt, wesentlich erschwert oder für eine Partei unzumutbar macht. Dazu gehören insbesondere aber nicht abschließend, Katastrophenfälle, Terrorakte (einschließlich der Androhung, der Gefahr oder des begründeten Verdachts solcher Terrorakte), gewalttätige Ausschreitungen (einschließlich der Androhung, der Gefahr oder der begründeten Befürchtung entsprechender Ausschreitungen), Krieg oder kriegsähnliche Ereignisse, Epi- demien, Pandemien, Feuer, extreme bzw. katastrophenartige Wetterbedingungen (wie Überschwemmung, Orkan- oder Wirbelstürme), die eine Gefahr für Leib und Leben der an dem Konzert oder den Konzerten Beteiligten darstellen, Unwetter- und/oder Katastrophenwarnungen, Streiks sowie nicht von der jeweils betroffenen Partei verschuldete behördliche Verfügungen, insbesondere aufgrund vorstehender Ereignisse.

Als höhere Gewalt gilt auch die Corona Pandemie. MCT hat das Recht, ein Konzert oder die Konzerte abzusagen oder zu verlegen, wenn die Durchführung eines Konzerts oder der Konzerte behördlich oder gesetzlich untersagt ist, wenn ein an dem Konzert oder den Konzerten wesentlich Beteiligter auf Grund von Ein-, und/oder Ausreisebeschränkungen nicht an- und/oder abreisen kann oder wegen einer Covid-19-Erkrankung, einem Erkrankungsverdacht oder einer Vorbeugemaßnahme nicht teilnehmen kann.

5.2 Im Falle des ersatzlosen Ausfalls eines Konzerts oder der Konzerte besteht ein Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises. Dieser Anspruch muss von Ihnen spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenen Konzerttermin geltend gemacht werden. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen.

Im Falle des ersatzlosen Ausfalls eines Konzerts oder der Konzerte besteht ein Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises. Dieser Anspruch muss von Ihnen spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenen Konzerttermin geltend gemacht werden. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen der- jenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen. Im Falle der Verlegung eines Konzerts oder der Konzerte auf einen Ersatztermin aus Gründen höherer Gewalt (Ziffer 5.1) behalten die Tickets ihre Gültigkeit. Eine Rückabwicklung des Ticketkaufs und Rückerstattung des Ticketkaufpreises infolge der Verlegung ist nicht möglich, es sei denn, die Wahrnehmung des neuen Termins ist Ihnen nachweislich nicht zumutbar, beispielsweise aufgrund einer bereits gebuchten Reise. Im Falle der Verlegung des Konzerts oder der Konzerte auf einen Ersatztermin aus sonstigen Gründen ist der Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises spätestens bis 24.00 Uhr des Vortages des Ersatztermins von Ihnen geltend zu machen. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht-Vertretenmüssen begründen.

5.3 Gezahlte Gebühren (Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr, Ziffer 2.2) werden, außer im Fall von Verschulden von MCT, nicht zurückerstattet. Gegen den Anspruch auf Rückerstattung der an uns geleisteten Gebühren im Falle eines Rücktritts vom Veranstaltungs- vertrag rechnen wir mit unserem Anspruch auf Wertersatz in Höhe der Gebühren auf. Denn im Fall eines Rücktritts sind Sie uns gegenüber verpflichtet, hinsichtlich der von Ihnen erlangten Vermittlungsleistung beim Ticketkauf durch uns und unseren Vertriebspartner CTS Wertersatz zu leisten. Gleiches gilt für die Systemgebühr für die Nutzung des Ticketsystems zur Ausstellung Ihrer Tickets.

5.4 Erhebt CTS weitere Gebühren im eigenen Namen (Ziffer 2.3), so richtet sich deren Rückerstattung nach den AGB von CTS.

5.5 Sie haben sich wegen des Anspruchs auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises mit Ausnahme der gezahlten Gebühren an unseren Vertriebspartner CTS zu wenden. Die Erstattung erfolgt nur gegen Vorlage der Tickets im Original, es sei denn, CTS sieht ein anderes Verfahren zur Rückerstattung vor. Bei Verlust der Tickets sind weder Ticketkaufpreiserstattungen noch die Aushändigung von Ersatztickets möglich.

5.6 Ihre Rechte, sich wegen einer von MCT zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen oder Schadensersatz zu verlangen, bleiben unberührt. Die Geltendmachung von Schadens- und/oder Aufwendungsersatzan- sprüchen steht jedoch unter dem Haftungsvorbehalt der Ziffer 10.

6. LIMITIERTER TICKETERWERB

6.1 Für jedes Konzert ist der Ticketkauf pro Person auf eine maximale Anzahl von Tickets beschränkt. Die maximale Anzahl von Tickets wird Ihnen während des Bestellvorgangs angezeigt. Sie dürfen für ein Konzert, unabhängig von der Anzahl der Kaufvorgänge, nur diese Anzahl an Tickets erwerben. Über diese Anzahl von Tickets hinausgehende Kaufvorgänge einer Person oder mehrerer miteinander zum Zwecke des gewerblichen oder kommerziellen Tickethandels verbundener Personen, z.B. durch Angabe verschiedener E-Mail-Adressen oder verschiedener Zahlungsmittel (insbesondere von Prepaid-Kreditkarten, die für den Zweck eingesetzt werden, mehr als die zulässige Menge an Tickets zu kaufen) sowie sonstige Umgehungen, sind ausdrücklich untersagt.

6.2 Im Falle eines Verstoßes gegen Ziff. 6.1 gilt Ziffer 9.

7. PERSONALISIERUNG DER TICKETS UND VERBOT DER WEITERGABE VON TICKETS

7.1 Alle Tickets für die Konzerte sind personalisiert, d.h. nur derjenige hat das Recht, Zutritt zur Veranstaltung zu verlangen, der Inhaber des Besuchsrechts ist. Sein Name ist Bestandteil des Tickets.

7.2 Der von Ihnen beim Kauf angegebene Vor- und Nachname wird auf dem Ticket vermerkt. Wenn Sie mehrere personalisierte Tickets erwerben, werden Sie während des Kaufs aufgefordert und sind Sie dazu verpflichtet, sofort beim Kauf wahrheitsgemäß den/die Vor- und Nachnamen der weiteren Person(en) anzugeben, für die die personalisierten Tickets ausgestellt werden sollen. Das Rechtsgeschäft steht und fällt mit der fristgerechten sofortigen und wahrheitsgemäßen Angabe der unterschiedlichen Namen der Ticketinhaber beim Kauf, da die Tickets sofort im Anschluss auf die im Kaufvorgang von Ihnen angegebenen Namen ausgestellt werden ("relative Fixschuld"). Ein Verstoß gegen die Pflicht zur Angabe unterschiedlicher Namen führt bei uns zu einem erheblichen Mehraufwand durch Konflikte bei der Einlasskontrolle. Zudem werden Konzerte als ausverkauft angezeigt, obwohl wir bei Verstößen gegen die Pflicht zur Angabe unterschiedlicher Namen von den jeweiligen Verträgen zurücktreten können und dadurch wieder Plätze verfügbar werden. Müssten wir Ihnen vor dem Rücktritt zunächst eine angemessene Frist setzen, ginge dies zu Lasten der anderen Fans und würde den nicht autorisierten Tickethandel zu überhöhten Preisen begünstigen. Für den Fall der mehrfachen Nennung desselben Namens beim Kauf entgegen der vorgenannten Bestimmung behalten wir uns aus den genannten Gründen das Recht vor, sofort vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass es einer Fristsetzung bedarf (§ 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB). Ferner werden Sie dazu aufgefordert zu bestätigen, dass die Angabe dieser fremden Daten nicht missbräuchlich erfolgt. In diesen Fällen kommt der Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und uns zustande. Die von Ihnen benannten weiteren Personen werden durch diesen Vertrag lediglich begünstigt und erhalten ein eigenes Recht zum Besuch der Veranstaltung (§§ 328 ff. BGB).

7.3 Eine Berechtigung zum Besuch eines Konzerts besteht nur auf der Grundlage des Vertrags, den Sie mit uns geschlossen haben (Ziffer 2.2). Zudem muss Ihr Name auf dem Ticket vermerkt sein. Aufgrund des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags sind Dritte, für die Sie ein personalisiertes Ticket erworben haben, nach Maßgabe dieser AGB ebenfalls zum Besuch des Konzerts berechtigt. Der Name dieses Dritten muss auf seinem Ticket vermerkt sein. Voraussetzung für den Besuch des Konzerts ist ferner, dass Sie bzw. die Person, für die Sie das Ticket gekauft haben, sich bei der Einlasskontrolle auf Verlangen mit Ihrem/ihrem gültigen Pass, Personalausweis, Führerschein, Kreditkarte oder EC-Karte ausweisen kann.

7.4 Wir sind nicht verpflichtet, bei der Einlasskontrolle die Vorlage der genannten Dokumente zu verlangen, um so die Berechtigung des Ticketinhabers zu prüfen. MCT wird auch dann seinem Vertragspartner gegenüber von seiner Leistungspflicht frei, wenn sich eine andere Person unter Vorlage des Tickets Zugang zum Konzert verschafft. Pro Ticket ist nur eine Person zum Besuch des Konzerts berechtigt.

7.5 Sie verpflichten sich, die Tickets ausschließlich zum privaten Gebrauch zu erwerben und zu nutzen. Der Erwerb von Tickets unter fremdem Namen, insbesondere durch Betreiber von Ticketplattformen im Internet, ist untersagt. Jede Weitergabe der Tickets ist verboten. Dazu zählen insbesondere der Verkauf von Tickets an Dritte oder eine Versteigerung der Tickets über Auktionen im Internet oder ein Weiterverkauf von Tickets über nicht autorisierte Internet-Ticketbörsen oder -plattformen. Sie können Ihre Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit uns (und damit auch das Recht, Zutritt zur Veranstaltung zu verlangen) nicht auf einen Dritten übertragen. Sofern Sie das Ticket nicht nutzen möchten/können, besteht unter den Voraussetzungen von Ziffer 8 die Möglichkeit, das/die Ticket(s) zurückzugeben. Hiervon unberührt bleibt die gem. Ziffer 5 bestehende Rückgabemöglichkeit bei Ausfall oder einer Verlegung des Konzerts oder der Konzerte.

8. RÜCKGABE VON TICKETS

8.1 Rückgabe von Tickets, über die Ticketbörse "Fansale" von CTS

8.1.1 Ihnen steht ab dem 01.12.2023 die Möglichkeit offen, über Ihr Kundenkonto bei www.fansale.de, der von CTS betriebenen Ticketbörse, unter den nachstehend aufgeführten Voraussetzungen Tickets zurückzugeben. Dies setzt voraus, dass die freiwerdenden Tickets tatsächlich über www.fansale.de verkauft werden. Hierfür wird keine Gewähr übernommen.

8.1.2 Durch die Nutzung der Rückgabeoption bieten Sie uns die Rückgabe des/der Tickets an und erlauben uns, das/die freiwerdende(n) Ticket(s) über die Ticketbörse www.fansale.de in unserem Namen und auf unsere Rechnung erneut zum Kauf anzubieten. Erst mit Weiterverkauf über diese Ticketbörse wird Ihr Angebot auf Rückgabe des/der Tickets von uns angenommen.

8.1.3 Auf der Ticketbörse bietet CTS das/die freiwerdende(n) Ticket(s) im Namen und auf Rechnung von MCT bis jeweils 24 Stunden vor dem Beginn des jeweiligen Konzerts zum Verkauf an. Sie legen den Preis fest, zu dem Ihr Ticket/Ihre Tickets verkauft werden sollen. Der Preis ist jedoch maximal auf den Ticketkaufpreis (Ziff. 2.2) begrenzt. Solange die Tickets noch nicht verkauft sind, können Sie über Ihr Kundenkonto auf www.fansale.de von Ihrem Angebot jederzeit zurücktreten.

8.1.4 Auf Ihren Wunsch können das oder die jeweils freiwerdende(n) Ticket(s) für einen Zeitraum von max. 48 Stunden für eine oder mehrere dritte Person(en) reserviert werden. In diesem Fall wird das oder werden die freiwerdende(n) Ticket(s) innerhalb des vorbenannten Reservierungszeitraums ausschließlich an diese dritte(n) Person(en) zum Kauf angeboten. Hierzu wird Ihnen von CTS ein Link zur Verfügung gestellt, den Sie an eine oder mehrere dritte Personen weiterleiten können. Die dritte Person, die das oder die freiwerdende(n) Ticket(s) innerhalb der vorgenannten Reservierungsfrist als erstes über diesen Link erwirbt, erhält das Ticket. Wird das Ticket innerhalb der vorgenannten Reservierungsfrist nicht erworben, wird es auf der Ticketplattform www.fansale.de zum Verkauf eingestellt.

8.1.5 Sofern das oder die freiwerdenden Tickets verkauft werden, werden Sie hierüber umgehend informiert. Ihre Tickets werden gesperrt, so dass sie nicht mehr zum Einlass berechtigen. Eine Rückgabe am Veranstaltungsort gem. Ziffer 8.2 ist dann nicht mehr möglich. Für den Käufer wird ein neues Ticket generiert. Der Käufer eines Tickets, das über die Ticketbörse verkauft wurde, zahlt eine Gebühr von EUR 10,00. Der Betrag in Höhe des erzielten Kaufpreises wird nach Veräußerung über die Ticketbörse von CTS auf Ihrem Konto oder Ihrem Kreditkartenkonto gutgeschrieben.

8.1.6 Die Möglichkeit zur Nutzung der Rückgabeoption besteht bis 24 Stunden vor Beginn des jeweiligen Konzerts.

8.1.7 Sofern und soweit das oder die freiwerdenden Tickets nicht verkauft werden, werden Ihre Tickets nicht gesperrt, so dass sie nach wie vor zum Einlass berechtigen. Nach Maßgabe der Ziffer 8.2 ist für diese Tickets eine Rückgabe am Veranstaltungsort möglich. Eine Weitergabe an und/oder über Dritte bleibt weiterhin unzulässig (vgl. Ziff. 7.5).

8.2 Rückgabe am Veranstaltungsort

8.2.1 Es besteht zudem die Möglichkeit, am jeweiligen Veranstaltungsort am Tag des jeweiligen Konzerts von der Öffnung bis zum Ende des Konzerts nach Maßgabe der nachstehenden Bestimmungen Tickets zurückzugeben.

8.2.2 Durch die Nutzung der vor-Ort-Rückgabeoption bietet uns der Ticketinhaber die Rückgabe des Tickets an. Das Angebot wird von uns unter folgenden Voraussetzungen angenommen:

- das freiwerdende Originalticket wird zurückgegeben,

- es liegt ein amtliches Ausweisdokument im Original vor, aus dem die Identität des Ticketinhabers hervorgeht,

- es gibt einen neuen Käufer, der sich vor Ort mit einem gültigen Pass, Personalausweis, Führerschein, Kreditkarte oder EC-Karte ausweisen kann, so dass das neue Ticket auf ihn ausgestellt werden kann,

- der Käufer erklärt sich mit der Einbeziehung dieser AGB einverstanden,

und

- der Käufer zahlt eine Gebühr in Höhe von EUR 10,00.

8.2.3 Sind die Voraussetzungen gem. Ziffer 8.2.2 Satz 2 erfüllt, d.h. nehmen wir Ihr Angebot auf Rücknahme des Tickets an, wird das ursprüngliche Ticket ungültig und berechtigt nicht mehr zum Eintritt. Ausschließlich das auf den neuen Käufer ausgestellte Ticket berechtigt zum Eintritt (vgl. Ziffer 7.3). Ein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises für das freiwerdende Ticket gegenüber uns besteht in diesem Fall nicht, sondern nur gegenüber dem Käufer. Der ursprüngliche Ticketinhaber ist frei, sich maximal den Ticketkaufpreis (Ziff. 2.2) zuzüglich der Systemgebühr oder aber einen geringeren Preis vom Käufer erstatten zu lassen.

9. SPERRUNG VON PERSONALISIERTEN TICKETS 9.1 Im Fall eines Verstoßes gegen die in Ziffern 6.1 oder 7.5 enthaltenen Verbote ist MCT berechtigt, die betroffenen Tickets gegen Rückerstattung des Ticketkaufpreises (mit Ausnahme der Vorverkaufsgebühr und der Systemgebühr, Ziff. 2.2) zu sperren und dem jeweiligen Ticketinhaber den Zugang zur Veranstaltung zu verweigern.

9.2 Im Falle eines wiederholten Verstoßes gegen die in Ziffern 6.1 oder 7.5 enthaltenen Verbote ist MCT berechtigt, die betroffenen Tickets ersatzlos zu sperren, d.h. ohne Rückerstattung des gezahlten Ticketkaufpreises.

9.3 Die Sperrung kann auch durch den Vertriebspartner im Auftrag von MCT erfolgen. Außerdem können die AGB dieser Vertriebspartner weitere Gründe für die Sperrung von Tickets vorsehen.

10. HAFTUNG VON MCT

10.1 MCT haftet ohne jegliche Einschränkung für alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses schuldhaft verursachten Schäden an Leben, Körper und Gesundheit. Dasselbe gilt für alle Fälle zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie bei Übernahme einer Garantie.

10.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die auf nur einfacher Fahrlässigkeit beruhen und nicht von Ziffer 10.1 erfasst sind, haftet MCT beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Zu den Kardinalpflichten von MCT zählen solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

10.3 Im Übrigen haftet MCT nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragspflichtverletzung.

10.4 Soweit die Haftung von MCT nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

11. PFLICHTEN DES KUNDEN BEIM VERANSTALTUNGSBESUCH

11.1 Gefährliche Gegenstände wie Gasbehälter, pyrotechnische Artikel (z.B. Fackeln, Feuerwerkskörper oder Wunderkerzen), Laserpointer, Waffen jeder Art sowie Gegenstände, die sich als Wurfgeschosse verwenden lassen – insbesondere Flaschen und Dosen – dürfen zu keinem Konzert mitgebracht werden.

11.2 Tonbandgeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei den Konzerten nicht mitgeführt oder betrieben werden. Dies bezieht sich auch auf Mobilfunkgeräte mit Fotofunktion. Aufnahmen jedweder Form sind untersagt – jeder Missbrauch wird rechtlich verfolgt.

11.3 Bei Zuwiderhandlung gegen Ziffer 11.2 sind MCT und seine Mitarbeiter berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras einzuziehen und bis zum Ende des Konzerts gegen Gebühr einzubehalten. Filme und Aufzeichnungsmaterialien jeder Art, auf denen Teile der Veranstaltung festgehalten sind, können von MCT eingezogen und verwahrt werden. Sie werden dem Eigentümer wieder ausgehändigt, wenn dieser der vorherigen Löschung der Aufzeichnung zugestimmt hat.

11.4 MCT behält sich vor, im Falle eines Verstoßes gegen vorstehende Absätze den betreffenden Personen den Zutritt zum Konzert zu verwehren bzw. diese von der Veranstaltung auszuschließen.

12. TON- UND/ODER BILDAUFNAHMEN VON MCT

Für den Fall, dass während der Konzerte Bild- und/oder Tonaufnahmen, wie beispiels- weise Foto-/Film-/Fernseh- und/oder Audioaufnahmen (nachfolgend „Aufzeichnungen“), durch die Rammstein Konzert GmbH, Hertzstraße 63 B, 13158 Berlin, (nachfol- gend „Rammstein“) und/oder von Rammstein hiermit beauftragte Dritte durchgeführt werden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie in Bild und/oder Ton aufgenommen werden und die Aufzeichnungen exklusiv von Rammstein räumlich, zeitlich, inhaltlich unbegrenzt, bearbeitet und/oder unbearbeitet, ganz und/oder teilweise, in körperlicher und unkörperlicher Form, in allen Medien und Formaten (z.B. Print, Soziale Medien, audiovisuelle Medien, Online etc.) selbst und/oder über Dritte ohne Anspruch auf Vergütung uneingeschränkt ausgewertet, insbesondere vervielfältigt, verbreitet, gesendet, öffentlich zugänglich gemacht, etc., werden dürfen.

13. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

13.1 Soweit es sich beim Kunden nicht um einen Verbraucher handelt, ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts anwendbar.

13.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen handelt.

14. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

14.1 MCT hat bis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses neben diesen AGB keine Vereinbarungen getroffen oder Zusagen gemacht, weder mündlich noch schriftlich.

14.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt das Gesetzesrecht (§ 306 Abs. 2 BGB). Im Übrigen werden die Parteien anstelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung treffen, die ihr wirtschaftlich möglichst nahe kommt, soweit keine ergänzende Vertragsauslegung vorrangig oder möglich ist.



Stand: 15.09.2023 - Rammstein AGB drucken

Datenschutzerkärung

der MCT Agentur GmbH

1. Datenschutz, Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Im Folgenden informieren wir dich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Die vorliegende Datenschutzinformation erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Soweit innerhalb dieser Datenschutzinformation keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben deine personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn du ein berechtigtes Löschersuchen geltend machst oder deine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufst, werden deine Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung deiner personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe. Verantwortlicher für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch diese Website ist die
MCT Agentur GmbH
Strausberger Platz 2
10243 Berlin

Tel.: +49 30 5363 8200
Fax: +49 30 5363 8222
E-Mail: hartmann@mct-agentur.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du unter der E-Mail datenschutz@mct-agentur.com.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

a) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.
b) Externes Hosting
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird deine Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter: Hetzner Online GmbH (nachfolgend Hetzner) Industriestr. 25 91710 Gunzenhausen Details kannst du der Datenschutzerkla?rung von Hetzner entnehmen: https://www.hetzner.com/de/rechtliches/datenschutz. Wir haben einen Vertrag u?ber die Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewa?hrleistet, dass unser Dienstleister die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Datenerfassung auf unserer Website

a) Cookies
Unsere Website verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf deinem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf deinem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese selbst löschst oder eine automatische Löschung durch deinen Webbrowser erfolgt. Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf deinem Endgerät gespeichert werden, wenn du unsere Seite betrittst (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder dir die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir dich hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.
b) Einwilligung mit Cookiebot
Unsere Website nutzt die Consent-Technologie von Cookiebot, um deine Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf deinem Endgera?t oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Da?nemark (im Folgenden „Cookiebot“). Wenn du unsere Website betrittst, wird eine Verbindung zu den Servern von Cookiebot hergestellt, um deine Einwilligungen und sonstigen Erkla?rungen zur Cookie-Nutzung einzuholen. Anschließend speichert Cookiebot einen Cookie in deinem Browser, um dir die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu ko?nnen. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis du uns zur Lo?schung aufforderst, den Cookiebot-Cookie selbst lo?schst oder der Zweck fu?r die Datenspeicherung entfa?llt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberu?hrt. Der Einsatz von Cookiebot erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen fu?r den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfu?r ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Auftragsverarbeitung Wir haben einen Vertrag u?ber Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewa?hrleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.
c) Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website, sowie Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, wofür die Server-Log-Files erfasst werden müssen. d) Anfrage per E-Mail oder Telefon
Wenn du uns per E-Mail oder Telefon kontaktierst, wird deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage, E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Bearbeitung deines Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (z.B. der Buchung von Tickets auf Rechnung). In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die von dir an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung deines Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
e) Pressebereich unserer Website
Um den Pressebereich unserer Website nutzen zu können, benötigst du von uns einen Medienzugang, den du per E-Mail bei uns beantragen kannst. Wir erheben dazu deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und ggf. einen Nachweis über deine Journalisten- bzw. Pressetätigkeit. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung deiner Daten folgt daraus, dass der Pressebereich unserer Website mit den dort bestehenden Downloadmöglichkeiten aus rechtlichen Gründen nur Journalisten und Pressevertretern zur Verfügung gestellt werden kann.

4. Kauf von Tickets auf Rechnung

Im Zusammenhang mit dem Kauf von Tickets für unsere Veranstaltungen (Bestellung per E-Mail) verarbeiten wir die für den Abschluss und die Abwicklung des Vertrages erforderlichen Daten. Hierzu zählen: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Ticketinformationen/-code. Sollte es sich um eine Bestellung von personalisierten Tickets für mehrere Personen handeln, erfassen wir auch die Namen der weiteren Ticketinhaber durch dich, damit eine personalisierte Ausstellung möglich ist. Rechtsgrundlage hierfu?r ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO . Sollte es sich um Tickets mit besonderen Konditionen für Schwerbehinderte handeln, benötigen wir als Nachweis und zur Verhinderung von Missbrauch zusätzlich die Kopie des Schwerbehindertenausweises. Als besondere Kategorie personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO bedarf es hierbei einer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit.a DSGVO, die jederzeit widerrufen werden kann. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Gescha?ftsbeziehung und Ablauf der ggf. bestehenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (regelmäßig 10 Jahre) gelöscht.

5. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Analysemaßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für dich auszuwerten. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den nachfolgenden Erläuterungen zu den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen
b) Matomo
Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Anbieter der Matomo Cloud ist InnoCraft Ltd („InnoCraft“), 7 Waterloo Quay, Postfach 625, 6140 Wellington, Neuseeland, deren deutsches Rechenzentrum in Frankfurt am Main steht. InnoCraft sichert zu, dass sämtliche Daten und Backups innerhalb der EU gespeichert werden. Darüber hinaus gibt es seitens der EU Kommission einen Angemessenheitsbeschluss gemäß Art. 45 DSGVO, der besagt, dass das Schutzniveau für personenbezogene Daten mit dem der EU vergleichbar ist. Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z. B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z. B. Klicks, Käufe u. Ä.). Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Bei der Analyse mit Matomo setzen wir IP-Anonymisierung ein. Hierbei wird deine IP-Adresse vor der Analyse gekürzt, sodass sie dir nicht mehr eindeutig zuordenbar ist. Außerdem haben wir Matomo so konfiguriert, dass Matomo keine Cookies in deinem Browser speichert.
Wir haben mit InnoCraft einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 III DSGVO abgeschlossen mit der Verpflichtung, als Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten ausschließlich auf unsere Weisung hin zu verarbeiten und keine eigenen Zwecke zu verfolgen. Mehr dazu unter https://matomo.org/matomo-cloud-dpa/. Weitere Informationen erhältst du hier: https://matomo.org/matomo-cloud-privacy-policy/.
c) etracker
Diese Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland. Mit etracker ko?nnen wir das Verhalten unserer Websitebesucher analysieren. Hierzu erfasst etracker u. a. deine geku?rzte IP-Adresse, Geo-Informationen (maximal Stadtebene), Logdateien und weitere Informationen, die dein Browser beim Aufrufen der Website an unseren Webserver u?bertra?gt. Hierdurch ko?nnen wir Webseiteninteraktionen, wie Verweildauer, Conversions (z. B. Anmeldungen, Bestellungen), Scroll-Events, Klicks und Seitenaufrufe des Websitebesuchers messen. Diese Interaktionen werden dem Websitebesucher fu?r die Dauer des laufenden Tages zugeordnet, sodass er bei erneuten Besuchen wiedererkannt wird. Nach Ablauf des Tages ist die Besucherwiedererkennung nicht mehr mo?glich. Ohne deine Einwilligung werden keine Cookies in deinem Browser gespeichert und es werden auch keine Informationen aus dem Speicher deines Endgera?ts ausgelesen. Die cookielose Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren. Die Rechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen bleiben gewahrt. Die IP-Adresse wird bei der Analyse mit etracker fru?hestmo?glich anonymisiert. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Wir haben einen Vertrag u?ber die Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewa?hrleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.
d) IONOS WebAnalytics
Diese Website nutzt die Analysedienste von IONOS WebAnalytics (im Folgenden: IONOS). Anbieter ist die 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, D – 56410 Montabaur. Im Rahmen der Analysen mit IONOS ko?nnen u. a. Besucherzahlen und –verhalten (z. B. Anzahl der Seitenaufrufe, Dauer eines Webseitenbesuchs, Absprungraten), Besucherquellen (d. h., von welcher Seite der Besucher kommt), Besucherstandorte sowie technische Daten (Browser- und Betriebssystemversionen) analysiert werden. Zu diesem Zweck speichert IONOS insbesondere folgende Daten:
- Referrer (zuvor besuchte Webseite)
- angeforderte Webseite oder Datei
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- verwendeter Gera?tetyp
- Uhrzeit des Zugriffs
- IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Die Datenerfassung erfolgt laut IONOS vollsta?ndig anonymisiert, sodass sie nicht zu einzelnen Personen zuru?ckverfolgt werden kann. Cookies werden von IONOS WebAnalytics nicht gespeichert. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgera?t des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen zur Datenerfassung und Verarbeitung durch IONOS WebAnalytics kannst du der Datenschutzerklaerung von IONOS unter folgendem Link: https://www.ionos.de/terms-gtc/datenschutzerklaerung/ entnehmen. Wir haben einen Vertrag u?ber die Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewa?hrleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

6. Soziale Medien

a) Allgemeine Hinweise
Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine mo?glichst umfassende Pra?senz im Internet gewa?hrleisten. Wir wollen mit unseren Besuchern kommunizieren und sie über Veranstaltungen und Neuigkeiten informieren. Die konkret genutzten Medienportale sind unter den nachfolgenden Punkten aufgelistet. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram etc. ko?nnen dein Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn du deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like- Buttons oder Werbebannern) besuchst. Durch den Besuch unserer Social-Media-Pra?senzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorga?nge ausgelo?st. Im Einzelnen: Wenn du in deinem Social-Media-Account eingeloggt bist und unsere Social-Media-Pra?senz besuchst, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch deinem Benutzerkonto zuordnen. Deine personenbezogenen Daten ko?nnen unter Umsta?nden aber auch dann erfasst werden, wenn du nicht eingeloggt bist oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzt. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise u?ber Cookies, die auf deinem Endgera?t gespeichert werden oder durch Erfassung deiner IP-Adresse. Mit Hilfe der so erfassten Daten ko?nnen die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen deine Pra?ferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann dir interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Pra?senz angezeigt werden. Sofern du u?ber einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfu?gst, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Gera?ten angezeigt werden, auf denen du eingeloggt bist oder eingeloggt warst. Bitte beachte außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen ko?nnen. Je nach Anbieter ko?nnen daher ggf. weitere Verarbeitungsvorga?nge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgefu?hrt werden. Details hierzu kannst du den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale entnehmen. Rechtsgrundlagen Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine mo?glichst umfassende Pra?senz im Internet gewa?hrleisten. Hierbei handelt es sich um ein von uns berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten Wenn du einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchst, sind wir gemeinsam mit den Betreibern der Social-Media-Plattform fu?r die bei diesem Besuch ausgelo?sten Datenverarbeitungsvorga?nge verantwortlich. Du kannst deine Rechte (Auskunft, Berichtigung, Lo?schung, Einschra?nkung der Verarbeitung, Datenu?bertragbarkeit und Beschwerde) grundsa?tzlich sowohl ggu?. uns als auch ggu?. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggu?. Facebook) geltend machen. Bitte beachte, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal- Betreibern nicht vollumfa?nglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorga?nge der Social-Media-Portale haben. Unsere Mo?glichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Speicherdauer Die unmittelbar von uns u?ber die Social-Media-Pra?senz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelo?scht, sobald du uns zur Lo?schung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck fu?r die Datenspeicherung entfa?llt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf deinem Endgera?t, bis du sie löschst. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberu?hrt. Auf die Speicherdauer deiner Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Fu?r Einzelheiten dazu informier dich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerkla?rung, siehe unten). Deine Rechte Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft u?ber Herkunft, Empfa?nger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dir steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, Datenu?bertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zusta?ndigen Aufsichtsbeho?rde zu. Ferner kannst du die Berichtigung, Sperrung, Lo?schung und unter bestimmten Umsta?nden die Einschra?nkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen.
b) Facebook Fanpage
Unsere Facebook-Seite nutzt die Dienste von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Meta“). Wenn du bei diesem Dienst registriert bist, kann dein Besuch unserer Facebook-Seite mit deinem Konto verknüpft werden. Selbst wenn du nicht dort registriert bist oder dich nicht eingeloggt hast, ist es möglich, dass Facebook Informationen wie z.B. deine IP-Adresse erhält und speichert (ausführlicher unter a) Allgemeine Hinweise). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung erhältst du unter https://de-de.facebook.com/policy. Meta stellt den Betreibern von Fanpages so genannte Facebook-Insights zur Verfügung. Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch welche Seiten-Betreiber Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit ihrer Seite interagieren (Details findest du hier: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data ). Für die Verarbeitung dieser Daten sind Facebook und wir gemeinsam nach Art. 26 DSGVO verantwortlich. Daher haben wir mit Meta eine Vereinbarung u?ber eine gemeinsame Verarbeitung (Joint Controller Addendum) geschlossen. Die Vereinbarung ist ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook beschränkt. Nach der Weiterleitung durch Facebook erfolgende Verarbeitungen sind nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden darin festgehalten und können unter nachfolgendem Link eingesehen werden: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Deine Rechte gemäß Art. 13 ff. DSGVO (z.B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten kannst du direkt bei Facebook geltend machen. Den Datenschutzbeauftragten des Anbieters des Dienstes Facebook kannst du unter folgendem Link kontaktieren: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970. Der Datenverarbeitung kannst du hier widersprechen: https://www.facebook.com/help/contact/1994830130782319. Wenn du deine Betroffenenrechte bei uns geltend machst, leiten wir die Anfrage an Facebook weiter. Die Datenübertragung in die USA wird auf das EU-U.S. Data Privacy Framework und/oder die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.
c) Instagram
Wir verfu?gen u?ber ein Profil bei Instagram. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited („Meta“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Bei einem Besuch der Plattform werden deineProfilinformationen sowie Informationen über den Besuch im Wesentlichen durch Meta verarbeitet. Hierbei werden auch Daten verarbeitet, wenn du nicht über ein Instagram-Konto verfügst oder nicht eingeloggt bist. Alle weiteren Informationen hierzu kannst du den Datenschutzhinweisen von Instagram unter: https://help.instagram.com/519522125107875 entnehmen. Wir verarbeiten die Daten der Besucher unseres Profils, insbesondere Informationen über Userinteraktionen (z.B. Likes und Kommentare), öffentliche Profilinformationen, demografische und statistische Daten sowie die Daten, die im Rahmen von Nachrichten und Kommentaren an uns übermittelt werden. Wir nutzen die Statistikfunktion, um mehr über die Besucher unseres Profils zu erfahren. Demographische und statistische Daten im Rahmen sog. „Insights“-Daten helfen uns dabei, unsere Inhalte an die jeweilige Zielgruppe anpassen können. Hierbei handelt es sich für uns um aggregierte Daten, ein Personenbezug ist uns nicht möglich. Für die Verarbeitung dieser Daten sind Instagram und wir gemeinsam nach Art. 26 DSGVO verantwortlich. Daher haben wir mit Meta eine Vereinbarung u?ber eine gemeinsame Verarbeitung (Joint Controller Addendum) geschlossen. Die Vereinbarung ist ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook beschränkt. Nach der Weiterleitung durch Facebook erfolgende Verarbeitungen sind nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden darin festgehalten und können unter nachfolgendem Link eingesehen werden: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum.
Die Datenübertragung in die USA wird auf das EU-U.S. Data Privacy Framework und/oder die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

7. Plugins und Tools

a) YouTube mit erweitertem Datenschutz
Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob du dir ein Video ansiehst – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her. Sobald du ein YouTube-Video auf dieser Website startest, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube- Account ausloggst. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf deinem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube findest du in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
b) Vimeo ohne Tracking (Do-Not-Track)
Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn du eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Zudem erlangt Vimeo deine IP-Adresse. Wir haben Vimeo jedoch so eingestellt, dass Vimeo deine Nutzeraktivita?ten nicht nachverfolgen und keine Cookies setzen wird. Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf das EU-U.S. Data Privacy Framework und/oder die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt, sowie nach Aussage von Vimeo auf „berechtigte Gescha?ftsinteressen“. Details findest du hier: https://vimeo.com/privacy. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerkla?rung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

8. Audio- und Videokonferenzen

a) Allgemeine Information
Für die Kommunikation mit unseren Kunden setzen wir unter anderen Online-Konferenz-Tools ein. Die im Einzelnen von uns genutzten Tools sind unten aufgelistet. Wenn du mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizierst, werden deine personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet. Die Konferenz-Tools erfassen dabei alle Daten, die du zur Nutzung der Tools bereitstellst/einsetzt (E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer). Ferner verarbeiten die Konferenz-Tools die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige „Kontextinformationen“ im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten). Des Weiteren verarbeitet der Anbieter alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online- Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung. Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern der Tool-Anbieter gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards und andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden. Bitte beachte, dass wir nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der verwendeten Tools haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Konferenztools kannst du den Datenschutzerklärungen der jeweils eingesetzten Tools entnehmen, die wir unter diesem Text aufgeführt haben. Zweck und Rechtsgrundlagen Die Konferenz-Tools werden genutzt, um mit angehenden oder bestehenden Vertragspartnern zu kommunizieren oder bestimmte Leistungen gegenüber unseren Kunden anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Des Weiteren dient der Einsatz der Tools der allgemeinen Vereinfachung und Beschleunigung der Kommunikation mit uns bzw. unserem Unternehmen (berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt der Einsatz der betreffenden Tools auf Grundlage dieser Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Speicherdauer Die unmittelbar von uns über die Video- und Konferenz-Tools erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf deinem Endgerät, bis du sie löschst. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Auf die Speicherdauer deiner Daten, die von den Betreibern der Konferenz-Tools zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informiere dich bitte direkt bei den Betreibern der Konferenz-Tools.
b) Microsoft Teams
Wir nutzen Microsoft Teams. Anbieter ist die Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Irland. Details zur Datenverarbeitung kannst du der Datenschutzerkla?rung von Microsoft Teams: entnehmen https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Wir haben einen Vertrag u?ber die Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewa?hrleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

9. Weitergabe personenbezogener Daten

a) Rechtsgrundlagen
Wir geben Deine personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, soweit dies für die Erreichung unserer Zwecke erforderlich ist und mindestens eine der folgenden Rechtsgrundlagen vorliegt: - du nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich deine Einwilligung dazu erteilt hast,
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, sofern nicht deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz deiner personenbezogenen Daten erfordern, überwiegen.
b) Datenweitergabe in die USA
Wir setzen zum großen Teil, jedoch nicht ausschließlich, auf Dienstleister mit Sitz innerhalb der EU/EWR oder einem Drittland, für das die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss im Sinne von Art.45 DSGVO angenommen hat. Auch bei Dienstleistern mit Sitz innerhalb der EU/ERW können wir aber im Einzelfall nicht gewährleisten, dass diese deine Daten ausschließlich auf Servern in Ländern speichern oder verarbeiten, in denen ein vergleichbares Schutzniveau herrscht wie in der EU/EWR. Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA. Wenn diese Tools aktiv sind, können deine personenbezogenen Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss für das EU-U.S. Data Privacy Framework (Nachfolger des „Privacy Shields“) angenommen hat. In dem Beschluss wird festgelegt, dass die Vereinigten Staaten ein angemessenes Schutzniveau – vergleichbar mit dem der Europäischen Union – für personenbezogene Daten gewährleisten, die innerhalb des neuen Rahmens aus der EU an US-Unternehmen übermittelt werden. Auf der Grundlage dieses sektoralen Angemessenheitsbeschlusses können personenbezogene Daten sicher aus der EU an US-Unternehmen transferiert werden, die am Rahmen („Data Privacy Framework“) teilnehmen, ohne dass zusätzliche Datenschutzgarantien eingeführt werden müssen. Für eine Teilnahme müssen sich die Unternehmen beim U.S. Department of Commerce zertifiziert haben. Sollten sie dies nicht getan haben, dient der Angemessenheitsbeschluss nicht als Grundlage zur sicheren Datenübertragung. In diesen Fällen schließen wir mit den Diensteanbietern Standardvertragsklauseln (SCC) ab. Durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO treffen wir Garantien für den Schutz deiner Daten. Zudem verschlüsseln oder pseudonymisieren wir personenbezogene Daten vor der Übermittlung an einen Dienstleister in einem Drittland, sofern dies technisch möglich und angemessen ist.

10. Betroffenenrechte

Du hast das Recht,
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
• gemäß Art. 20 DSGVO deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt habst, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; und
• gemäß Art. 77 DSGVO dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

11. Widerspruchsrecht

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchtest du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an hartmann@mct-agentur.com.

12. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von deinem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls dein Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennst du an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste deines Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig und hat den Stand September 2023. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzinformation kann jederzeit auf unserer Website unter https://mct-agentur.com/de/disclaimer abgerufen werden.



MCT Agentur GmbH
Stand: 15.09.2023

Datenschutzerklärung für die Facebook Fanpage der MCT Agentur

1. Datenschutz, Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Im Folgenden informieren wir dich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Facebook Fanpage. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht, welche Rechte du hast und wie du diese geltend machen kannst.
Für die ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform verantwortlich.
Primär Verantwortlicher und Anbieter des Dienstes Facebook ist Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (nachfolgend Meta).
Den Datenschutzbeauftragten des Anbieters Facebook kannst du unter folgendem Link kontaktieren: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 .
Weiterer Verantwortlicher und Betreiber der Fanpage ist

MCT Agentur GmbH
Strausberger Platz 2
10243 Berlin

Tel.: +49 30 5363 8200
Fax: +49 30 5363 8222
E-Mail: hartmann@mct-agentur.com Website: https://mct-agentur.com/de/ Geschäftsführer: Scumeck Sabottka
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du unter der E-Mail datenschutz@mct-agentur.com.
Mit Meta haben wir eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verarbeitung (Joint Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Meta verantwortlich ist, wenn du unsere Facebook-Page besuchst. Diese Vereinbarung kannst du unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
Wir möchten darauf hinweisen, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge des Social-Media-Portals haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des Anbieters.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Wir wollen mit unseren Nutzern kommunizieren und sie über Veranstaltungen und Neuigkeiten informieren. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von dem sozialen Netzwerk initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von dem Betreiber des sozialen Netzwerks anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Ausgenommen der von Meta bereitgestellten anonymisierten Daten (siehe Punkt 5) erfolgt keine weitere Verarbeitung oder Speicherung von Daten durch uns. Gespeicherte Cookies verbleiben auf deinem Endgerät, bis du sie löschst. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere zu Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Auf die Speicherdauer deiner Daten, die von dem Betreiber des sozialen Netzwerks zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informier dich bitte direkt bei dem Betreiber (z. B. in dessen Datenschutzerklärung https://www.facebook.com/about/privacy/).

3. Datenerfassung auf unserer Fanpage

Soziale Netzwerke wie Facebook können dein Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn du deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like- Buttons oder Werbebannern) besuchst. Auch durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenz werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen: Wenn du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist und unsere Fanpage besuchst, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch deinem Benutzerkonto zuordnen. Deine personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn du nicht eingeloggt bist oder keinen Account besitzt. Die Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf deinem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung deiner IP-Adresse. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen).
Mit Hilfe der so erfassten Daten können Betreiber von Social-Media-Portalen Nutzerprofile erstellen, in denen deine Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf dich zugeschnitten angeboten werden. Werbeeinstellungen kannst du selbstständig in deinem Nutzer-Account anpassen. Klick hierzu auf folgenden Link und logge dich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.
Wir möchten zusätzlich darauf hinweisen, dass du diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).
Bitte beachte, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf dem Social-Media-Portal nachvollziehen können. Der Betreiber des Social-Media-Portals kann ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge durchführen. Details hierzu kannst du der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen. https://www.facebook.com/about/privacy/
Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook findest du hier:
https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Übermittlung in Drittländer

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, da wir uns keine Informationen über Nutzer ziehen. Inwieweit durch Meta Daten aus einem Besuch der Seite an Dritte weitergegeben werden, wird nicht abschließend und eindeutig benannt und ist uns nicht bekannt. Meta gibt aber an, dass die erfassten Daten auch in die USA und in andere Drittländer übertragen werden können. Die Datenübertragung in die USA wird auf das Data Privacy Framework und/oder auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

5. Analyse-Tools

Der Betrieb der Facebook Fanpage beinhaltet die Funktion Insights, welche anonymisierte statistische Daten der Nutzer unserer Fanpage uns zur Verfügung stellt und unsere Angebote bedürfnisorientiert gestaltet. Die darüber erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form von Meta an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Details zu Insights von Facebook findest du hier: https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

6. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von dir verarbeitet, bist du Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen dir folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu:

• Recht auf Auskunft über die bei uns oder Facebook zu deiner Person gespeicherten Daten
• Recht auf Berichtigung
• Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten
• Recht auf Datenübertragbarkeit
• Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren
• Recht, deine erteilten Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Falls du von deinen Rechten Gebrauch machen möchtest, kannst du dein Anliegen sowohl an uns als auch Facebook richten. Hierzu kannst du beispielsweise die oben aufgeführten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Wendest du dich an uns, so leiten wir deine Anfrage, soweit es sich um Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten handelt, an Facebook weiter.

7. Widerspruchsrecht

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung, die dem berechtigten Interesse von uns oder Facebook dient - es sei denn, wir oder Facebook können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Möchtest du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an hartmann@mct-agentur.com.

8. Aktualität

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig und hat den Stand September 2023.

Datenschutzerklärung für die Instagram Fanpage der MCT Agentur

1. Datenschutz, Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Im Folgenden informieren wir dich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Instagram Fanpage. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht, welche Rechte du hast und wie du diese geltend machen kannst.

Für die ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform verantwortlich.

Primär Verantwortlicher und Anbieter des Dienstes Instagram ist Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (nachfolgend Meta).

Den Datenschutzbeauftragten des Anbieters Instagram kannst du unter folgendem Link kontaktieren: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 .

Weiterer Verantwortlicher und Betreiber der Fanpage ist
MCT Agentur GmbH
Strausberger Platz 2
10243 Berlin

Tel.: +49 30 5363 8200
Fax: +49 30 5363 8222

Email: hartmann@mct-agentur.com
Website: https://mct-agentur.com/de/

Geschäftsführer: Scumeck Sabottka

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du unter der E-Mail datenschutz@mct-agentur.com.

Mit Meta haben wir eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Meta verantwortlich ist, wenn du unsere Instagram-Page besuchst. Diese Vereinbarung kannst du unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge des Social-Media-Portals haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des Anbieters.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Wir wollen mit unseren Nutzern kommunizieren und sie über Veranstaltungen und Neuigkeiten informieren. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von dem sozialen Netzwerk initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von dem Betreiber des sozialen Netzwerks anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Ausgenommen der von Meta bereitgestellten anonymisierten Daten (siehe Punkt 5) erfolgt keine weitere Verarbeitung oder Speicherung von Daten durch uns. Gespeicherte Cookies verbleiben auf deinem Endgerät, bis du sie löschst. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere zu Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Auf die Speicherdauer deiner Daten, die von dem Betreiber des sozialen Netzwerks zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informier dich bitte direkt bei dem Betreiber (z. B. in dessen Datenschutzerklärung unter https://privacycenter.instagram.com/policy).

3. Datenerfassung auf unserer Fanpage

Soziale Netzwerke wie Instagram können dein Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn du deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like- Buttons oder Werbebannern) besuchst. Auch durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenz werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen: Wenn du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist und unsere Fanpage besuchst, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch deinem Benutzerkonto zuordnen. Deine personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn du nicht eingeloggt bist oder keinen Account besitzt. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf deinem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung deiner IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können Betreiber von Social-Media-Portalen Nutzerprofile erstellen, in denen deine Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf dich zugeschnitten angeboten werden. Werbeeinstellungen und weitere Privatsphäreeinstellungen kannst du selbstständig in deinem Nutzer-Account anpassen. https://help.instagram.com/478880589321969/?helpref=hc_fnav und https://help.instagram.com/811572406418223/?helpref=hc_fnav.

Wir möchten zusätzlich darauf hinweisen, dass du diese Instagram-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Bitte beachte, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf dem Social-Media-Portal nachvollziehen können. Der Betreiber des Social-Media-Portals kann ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge durchführen. Details hierzu kannst du in der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen, https://privacycenter.instagram.com/policy.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Übermittlung in Drittländer

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, da wir uns keine Informationen über Nutzer ziehen. Inwieweit durch Instagram Daten aus einem Besuch der Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Instagram nicht abschließend und eindeutig benannt und ist uns nicht bekannt. Meta gibt aber an, dass die erfassten Daten auch in die USA und in andere Drittländer übertragen werden können. Die Datenübertragung in die USA wird auf das Data Privacy Framework und/oder die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://help.instagram.com/272603474673152/?helpref=uf_share.

5. Analyse-Tools

Der Betrieb der Instagram Fanpage beinhaltet die Funktion Insights, welche uns anonymisierte statistische Daten der Nutzer zur Verfügung stellt und unsere Angebote bedürfnisorientiert gestalten lässt. Die darüber erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form von Meta an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Details zu Insights von Instagram findest du hier: https://help.instagram.com/788388387972460 und https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

6. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von dir verarbeitet, bist du Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen dir folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu: • Recht auf Auskunft über die bei uns oder Instagram zu deiner Person gespeicherten Daten
• Recht auf Berichtigung
• Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten
• Recht auf Datenübertragbarkeit
• Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren
• Recht, deine erteilten Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen
Falls du von deinen Rechten Gebrauch machen möchtest, kannst du dein Anliegen sowohl an uns als auch Instagram richten. Hierzu kannst du beispielsweise die oben aufgeführten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Wendest du dich an uns, so leiten wir deine Anfrage, soweit es sich um Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten handelt, an Instagram weiter.

7. Widerspruchsrecht

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung - es sei denn, wir oder Instagram können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Möchtest du von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an hartmann@mct-agentur.com.

8. Aktualität dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig und hat den Stand September 2023.